Bezirk St. Pölten-Land

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Bezirk Sankt Pölten-Land)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bezirk St. Pölten-Land
Lage im Bundesland Niederösterreich
Lage des Bezirks Bezirk St. Pölten-Land im Bundesland Niederösterreich (anklickbare Karte)Bezirk AmstettenBezirk Baden (Niederösterreich)Bezirk Bruck an der LeithaBezirk GänserndorfBezirk GmündBezirk HollabrunnBezirk HornBezirk KorneuburgKrems an der DonauBezirk Krems-LandBezirk LilienfeldBezirk MelkBezirk MistelbachBezirk MödlingBezirk NeunkirchenSt. PöltenBezirk St. Pölten-LandBezirk ScheibbsBezirk TullnBezirk Waidhofen an der ThayaWaidhofen an der YbbsWiener NeustadtBezirk Wiener Neustadt-LandBezirk Zwettl
Lage des Bezirks Bezirk St. Pölten-Land im Bundesland Niederösterreich (anklickbare Karte)
Basisdaten
Bundesland Niederösterreich
NUTS-III-Region AT-123/126
Verwaltungssitz St. Pölten
Fläche 1.286,88 km²
(31. Dezember 2019)
Einwohner 134.046 (1. Jänner 2023)
Bevölkerungsdichte 104 Einw./km²
Kfz-Kennzeichen PL
Bezirkskennzahl 319
Bezirkshauptmannschaft
Bezirkshauptmann Josef Kronister
Webseite Internetpräsenz
Karte
Lage der Gemeinde Bezirk St. Pölten-Land im Bezirk St. Pölten-Land (anklickbare Karte)AltlengbachAsperhofenBöheimkirchenBrand-LaabenEichgrabenFrankenfelsGablitzGerersdorfHafnerbachHaunoldsteinHerzogenburgHofstetten-GrünauInzersdorf-GetzersdorfKapellnKarlstettenKasten bei BöheimkirchenKirchberg an der PielachKirchstettenLoichMarkersdorf-HaindorfMaria AnzbachMauerbachMichelbachNeidlingNeulengbachNeustift-InnermanzingNußdorf ob der TraisenObritzberg-RustOber-GrafendorfPerschlingPressbaumPrinzersdorfPurkersdorfPyhraRabenstein an der PielachSchwarzenbach an der PielachSt. Margarethen an der SierningSt. PöltenStatzendorfStössingTraismauerTullnerbachWeinburgWilhelmsburgWölblingWolfsgraben
Lage der Gemeinde Bezirk St. Pölten-Land im Bezirk St. Pölten-Land (anklickbare Karte)

Der Bezirk St. Pölten, bzw. in älterer Form St. Pölten-Land[Anmerkung 1] ist ein Verwaltungsbezirk des Landes Niederösterreich.

Bezirkshauptleute

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er umfasst das Umland der Landeshauptstadt St. Pölten und die Wienerwald-Gemeinden unmittelbar westlich von Wien. Außenstellen der Bezirkshauptmannschaft St. Pölten-Land existieren in Kirchberg an der Pielach, Neulengbach und Purkersdorf. Er hat eine Fläche von 1.286,88 km².

Landschaftlich zählt der größte Teil des Bezirks zum Mostviertel bis auf die 2017 dazugekommenen Wienerwald-Gemeinden, die zum Industrieviertel zählen. Er gehört zur Hauptregion der Raumplanung NÖ-Mitte.

Angehörige Gemeinden

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bezirk St. Pölten umfasst seit 2017 45 Gemeinden, darunter 6 Städte und 25 Marktgemeinden.

Im 24. September 2015 wurde vom Niederösterreichischen Landtag beschlossen, dass der Bezirk Wien-Umgebung mit 31. Dezember 2016 aufgelöst wird.[1] Anschließend wurde von der Landesregierung die Neuzuteilung der Gemeinden auf die angrenzenden Bezirke durchgeführt: Die Gemeinden Gablitz, Mauerbach, Pressbaum, Purkersdorf, Tullnerbach und Wolfsgraben wurden Teil des Bezirkes St. Pölten.[2]

Gemeinden des Bezirks St. Pölten
Regionen in der Tabelle sind Kleinregionen in Niederösterreich
Gemeinde Lage Ew km² Ew / km² Gerichts­bezirk Region Typ
Altlengbach


3.181 35,59 89 Neulengbach Wienerwald Initiativ Region Markt-
gemeinde
Asperhofen


2.369 28,89 82 Neulengbach Wienerwald Initiativ Region Markt-
gemeinde
Böheimkirchen


5.132 45,55 113 Neulengbach Markt-
gemeinde
Brand-Laaben


1.260 34,58 36 Neulengbach Wienerwald Initiativ Region Gemeinde
Eichgraben


4.803 8,88 541 Neulengbach Wienerwald Initiativ Region Markt-
gemeinde
Frankenfels


1.913 56,14 34 St. Pölten Kleinregion Pielachtal Markt-
gemeinde
Gablitz


5.042 18,17 278 Purkersdorf Kleinregion Troppberg Markt-
gemeinde
Gerersdorf


1.069 13,66 78 St. Pölten Gemeinde
Hafnerbach


1.707 29,23 58 St. Pölten ARGE Dunkelsteinerwald Markt-
gemeinde
Haunoldstein


1.228 9,89 124 St. Pölten ARGE Dunkelsteinerwald Gemeinde
Herzogenburg


7.936 46,09 172 St. Pölten Unteres Traisental Stadt-
gemeinde
Hofstetten-Grünau


2.725 35,94 76 St. Pölten Kleinregion Pielachtal Markt-
gemeinde
Inzersdorf-Getzersdorf


1.701 13,63 125 St. Pölten Unteres Traisental Gemeinde
Kapelln


1.358 20,19 67 Neulengbach Unteres Traisental Markt-
gemeinde
Karlstetten


2.262 28,25 80 St. Pölten Markt-
gemeinde
Kasten bei Böheimkirchen


1.436 20,50 70 Neulengbach Gemeinde
Kirchberg an der Pielach


3.195 63,50 50 St. Pölten Kleinregion Pielachtal Markt-
gemeinde
Kirchstetten


2.272 17,76 128 Neulengbach Wienerwald Initiativ Region Markt-
gemeinde
Loich


557 24,52 23 St. Pölten Kleinregion Pielachtal Gemeinde
Maria Anzbach


3.290 18,21 181 Neulengbach Markt-
gemeinde
Markersdorf-Haindorf


2.021 16,67 121 St. Pölten Markt-
gemeinde
Mauerbach


3.590 20,32 177 Purkersdorf Markt-
gemeinde
Michelbach


860 24,95 34 Neulengbach Markt-
gemeinde
Neidling


1.468 18,59 79 St. Pölten ARGE Dunkelsteinerwald Markt-
gemeinde
Neulengbach


8.609 51,64 167 Neulengbach Wienerwald Initiativ Region Stadt-
gemeinde
Neustift-Innermanzing


1.593 14,90 107 Neulengbach Wienerwald Initiativ Region Gemeinde
Nußdorf ob der Traisen


1.907 15,49 123 St. Pölten Unteres Traisental Markt-
gemeinde
Ober-Grafendorf


4.772 24,59 194 St. Pölten Kleinregion Pielachtal Markt-
gemeinde
Obritzberg-Rust


2.355 41,48 57 St. Pölten Markt-
gemeinde
Perschling


1.519 23,80 64 Neulengbach Gemeinde
Pressbaum


7.863 58,87 134 Purkersdorf Kleinregion Troppberg Stadt-
gemeinde
Prinzersdorf


1.675 4,06 413 St. Pölten Markt-
gemeinde
Purkersdorf


9.944 30,25 329 Purkersdorf Kleinregion Troppberg Stadt-
gemeinde
Pyhra


3.653 66,76 55 St. Pölten Markt-
gemeinde
Rabenstein an der Pielach


2.514 36,23 69 St. Pölten Kleinregion Pielachtal Markt-
gemeinde
St. Margarethen an der Sierning


1.057 14,58 72 St. Pölten Gemeinde
Schwarzenbach an der Pielach


354 45,45 7,8 St. Pölten Kleinregion Pielachtal Gemeinde
Statzendorf


1.422 12,46 114 St. Pölten Gemeinde
Stössing


848 27,49 31 Neulengbach Gemeinde
Traismauer


6.474 43,11 150 St. Pölten Stadt-
gemeinde
Tullnerbach


2.983 20,24 147 Purkersdorf Kleinregion Troppberg Markt-
gemeinde
Weinburg


1.380 10,36 133 St. Pölten Kleinregion Pielachtal Gemeinde
Wilhelmsburg


6.461 45,78 141 St. Pölten Traisen-Gölsental Stadt-
gemeinde
Wölbling


2.499 32,29 77 St. Pölten Markt-
gemeinde
Wolfsgraben


1.789 17,34 103 Purkersdorf Gemeinde

Gemeindeänderungen seit 1945

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
laut Gebietsstand 2016


Commons: Bezirk Sankt Pölten – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  1. Diese Form wird wegen der leichteren Unterscheidbarkeit zur Statutarstadt lemmatisch beibehalten.

Einzelnachweise

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  1. Niederösterreichischer Landtag: Gesetzesbeschluss Ltg.-729/A-1/50-2015
  2. NÖ-Pressedienst: Außerordentliche Sitzung der NÖ Landesregierung - Neuzuteilung der Gemeinden nach Auflösung des Verwaltungsbezirkes Wien-Umgebung, Artikel vom 24. September 2015, abgerufen am 27. September 2015.
  3. Statistik Austria: Gemeindeänderungen ab 1945, abgerufen am 30. Mai 2022
  4. [1]

Koordinaten: 48° 9′ N, 15° 30′ O