Casper Jørgensen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Casper Jørgensen (* 20. August 1985) ist ein dänischer Radrennfahrer.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Casper Jørgensen wurde mit dem dänischen Bahn-Vierer Zweiter bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking mit neuer Landesrekordzeit von 3:56,802. Im März 2008 wurde er Vize-Weltmeister bei den Bahn-Radweltmeisterschaften in Manchester. Bei der WM im März 2007 belegte er bereits überraschend den 3. Platz mit dem dänischen Bahnvierer unter Führung des deutschen Trainers Heiko Salzwedel. Nach Bronze bei den Olympischen Spielen 1992 sowie bei der WM 1993 gewann eine dänische Mannschaft wieder Medaillen bei Weltmeisterschaften in dieser Königsdisziplin des Radsports.

Zum ersten Mal im Weltcup 2006 in Sydney war Jørgensen mit der dänischen Nationalmannschaft in der Mannschaftsverfolgung erfolgreich. Beim Bahnrad-Weltcup 2006/2007 wurde Jørgensen jeweils Zweiter bei der Mannschaftsverfolgung in Sydney und in Los Angeles, sowie beim Bahnrad-Weltcup 2007/2008 Zweiter in der Vierer-Mannschaft in Los Angeles und in Kopenhagen.

Casper Jørgensen wurde von 2003 bis 2007 mit dem Team Odense Energie 5x Dänischer Meister in der Mannschaftsverfolgung. Außerdem wurde er zweimal nationaler Meister im Scratch.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2009
  • Arc en ciel.svg Weltmeister - Mannschaftsverfolgung
2008
  • DanemarkDänemark Dänischer Meister - 1000-m-Zeitfahren
  • DanemarkDänemark Dänischer Meister - Mannschaftsverfolgung
  • 2.Platz Olympische Spiele Beijing, Mannschaftsverfolgung
  • 2.Platz Weltmeisterschaften Mannschaftsverfolgung
  • 2.Platz Weltcup Los Angeles Mannschaftsverfolgung
  • 2.Platz Weltcup Kopenhagen Mannschaftsverfolgung
2007
  • 2.Platz Weltcup Los Angeles Mannschaftsverfolgung
  • 3.Platz Weltmeisterschaften Mannschaftsverfolgung
2006
  • DanemarkDänemark Dänischer Meister - Mannschaftsverfolgung
  • DanemarkDänemark Dänischer Meister - Scratch
  • Weltcup Sydney Mannschaftsverfolgung
2005
  • DanemarkDänemark Dänischer Meister - Mannschaftsverfolgung
2004
  • DanemarkDänemark Dänischer Meister - Scratch
  • DanemarkDänemark Dänischer Meister - Mannschaftsverfolgung
2003
  • DanemarkDänemark Dänischer Meister - Mannschaftsverfolgung

Straße[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2009
2008
2007

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]