Callum Scotson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Callum Scotson Straßenradsport
Zur Person
Geburtsdatum 10. August 1996
Nation AustralienAustralien Australien
Disziplin Bahn/Straße
Zum Team
Aktuelles Team Team Illuminate
Funktion Fahrer
Verein(e)
Port Adelaide
Wichtigste Erfolge
UCI-Bahn-Weltmeisterschaften
2017 Silber - Zweier-Mannschaftsfahren
Ozeanische Radsportmeisterschaften
2014 Gold - Mannschaftsverfolgung
UCI-Bahn-Weltmeisterschaften der Junioren
2014 Weltmeister - Mannschaftsverfolgung
2013 Weltmeister - Mannschaftsverfolgung
Infobox zuletzt aktualisiert: 16. April 2017

Callum Scotson (* 10. August 1996 in Gawler) ist ein australischer Radsportler, der auf Bahn und Straße aktiv ist.

Sportlicher Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2013 sowie 2014 wurde Callum Scotson Junioren-Weltmeister in der Mannschaftsverfolgung. 2014 errang er zudem die Goldmedaille in der Mannschaftsverfolgung bei den Ozeanischen Radsportmeisterschaften.

Auf der Straße wurde Scotson 2014 australischer Meister im Einzelzeitfahren der Junioren. Im selben Jahr wurde er nationaler Meister der Elite im Punktefahren und in der Mannschaftsverfolgung (mit Matthew Holmes, Jonathan Stephens und Rohan Wight) und 2015 erneut (mit Alexander Edmondson, Alexander Porter und Miles Scotson). Zwei Jahre später errang er diesen Titel in der Klasse U23, indem er seinen älteren Bruder und Titelverteidiger Miles um 20 Sekunden schlug und auf Platz zwei verwies.[1]

2016 wurde Scotson für den Start in der Mannschaftsverfolgung bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro nominiert. Er bestritt den Qualifikationslauf, und der australische Vierer errang Silber. Im Jahr darauf wurde er gemeinsam mit Cameron Meyer Vize-Weltmeister im Zweier-Mannschaftsfahren.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2013
2014
2015
2016
2017

Straße[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2014
  • MaillotAustralia.PNG Australischer Junioren-Meister - Einzelzeitfahren
2016
  • MaillotAustralia.PNG Australischer Meister (U23) - Einzelzeitfahren
2017
  • MaillotAustralia.PNG Australischer Meister (U23) - Einzelzeitfahren

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. SA Cyclist Callum Scotson defeats big brother Miles in tight battle at under-23 time trial. In: Fox Sports. 12. Januar 2016; abgerufen am 11. Januar 2016 (englisch).