Droga krajowa 98

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/PL-DK
Droga krajowa 98 in Polen
Droga krajowa 98
Karte
Verlauf der DK 98
Basisdaten
Betreiber: GDDKiA-2011-Logo.svg
Straßenbeginn: Breslau
(51° 4′ N, 17° 0′ O)
Straßenende: Breslau
(51° 11′ N, 17° 5′ O)
Gesamtlänge: 24,2 km

Woiwodschaft:

Niederschlesien

Droga krajowa 98 als Ślężna-Straße in Breslau
Droga krajowa 98 als Ślężna-Straße in Breslau

Die Droga krajowa 98 ist eine Landesstraße in Polen mit einer Gesamtlänge von 24,2 km.[1]

Die Straße verläuft parallel zur Autobahnumfahrung von Wrocław auf der ehemaligen Strecke der Landesstraße 8 im Stadtgebiet Wrocław (Breslau) und Umgebung. Sie verbindet die Schnellstraße S8 ab der Anschlussstelle Kobierzyce mit der Landesstraße 8 bei Długołęka und stellt die Ausweichstrecke für die erst am 31. August 2011 vollständig eröffnete Autobahn A8 dar.

Die Straßennummer wurde offiziell am 11. August 2011 in das Landesstraßennetz aufgenommen.[2]

Wichtige Ortschaften entlang der Strecke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Landesstraße 98 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Verlauf der Nationalstraße 98 auf maps.google.de
  2. Verordnung Nr. 48 der GDDKiA vom 11. August 2011 (polnisch; PDF; 69 kB)