Droga krajowa 39

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/PL-DK
Droga krajowa 39 in Polen
Droga krajowa 39
Basisdaten
Betreiber: GDDKiA-2011-Logo.svg
Straßenbeginn: 51° 16′ N, 18° 0′ O
Straßenende:: 50° 47′ N, 16° 50′ O
Gesamtlänge: 166 km

Woiwodschaft:

Die Droga krajowa 39 (DK39) ist eine Landesstraße in Polen. Sie zweigt in Baranów rund 5 Kilometer südlich von Kępno (Kempen) von der DK 11 in südsüdwestlicher Richtung ab und verläuft über Namysłów (Namslau), wo die DK42 nach Osten abzweigt, über Brzeg (Brieg), wo die Oder auf einer Brücke überquert und anschließend die DK94 gekreuzt wird, über die Autostrada A4 (Europastraße 40), zu der kein Anschluss besteht, nach Wiązów (Wansen) und weiter nach Strzelin (Strehlen). Sie endet schließlich in Łagiewniki (Heidersdorf) an der DK 8 (Europastraße 67).

Die Länge der Straße beträgt rund 116 Kilometer.

Wichtige Ortschaften an der Strecke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Woiwodschaft Großpolen (województwo wielkopolskie):

Woiwodschaft Opole (województwo opolskie):

Woiwodschaft Niederschlesien (województwo dolnośląskie):

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]