Liste deutschsprachiger Literaturzeitschriften

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste deutschsprachiger Literaturzeitschriften erfasst periodisch erscheinende deutschsprachige Druckpublikationen, deren Gegenstand vorwiegend die kritische Auseinandersetzung mit Literatur und/oder der Abdruck literarischer Werke ist.


A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Castrum Peregrini, Amsterdam, 1951–2008
  • Chiffre, Zeitschrift für Literatur und andere Hirngespinste, Münster, 1993–1998
  • Comma, Magazin für Literatur, Chemnitz, 2002–2008
  • @cetera, literarisch-kulturelles Magazin, St. Pölten, seit 1999
  • Cocksucker, Zeitung für Undergroundliteratur, Riedstadt, 1992–2003

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eckart, Blätter für evangelische Geisteskultur, Berlin, 1924–1943, 1951–1960
  • EDIT, Papier für neue Texte, Leipzig, seit 1993
  • Eiswasser, Zeitschrift für Literatur, hrsg. von der Rolf-Dieter-Brinkmann-Gesellschaft, Vechta, 1994–2004
  • Ejaculata, Literatur- und Kunstzeitung für Ergüsse der EinzigARTigkeit, Leipzig, 1999–2001
  • entwürfe, Zeitschrift für Literatur, Zürich, seit 1986
  • erostepost, Salzburg, seit 1987
  • Eselsohr, Fachzeitschrift für Kinder- und Jugendmedien, München, seit 1982
  • etcetera, literarisch-kulturelles Magazin, St. Pölten, seit 1999
  • Euphorion, Zeitschrift für Literaturgeschichte, Heidelberg, seit 1894
  • Europa, Frankfurt am Main, 1803–1805
  • Exodus, Düren, seit 1975
  • eXperimenta, Zeitschrift für Literatur und Kunst, Bingen, seit 2000
  • EXOT, Zeitschrift für komische Literatur, Bonn, 2005–2015

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Q[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Randnummer Literaturhefte, hrsg. von Simone Kornappel und Philipp Günzel, Hamburg & Berlin, seit 2008
  • Reflexe, Literarisches Heft, Schwerin, hrsg. von Soren Linton, seit 2000
  • Der Rabe, Magazin für jede Art von Literatur, hrsg. von Gerd Haffmans, Zürich/Frankfurt am Main, 1983–2001
  • & Radieschen, Zeitschrift für Literatur, Wien, seit 2006
  • Die Rampe, Hefte für Literatur, Linz, seit 1975
  • Reibeisen, das Kulturmagazin aus Kapfenberg, Kapfenberg, seit 1983
  • Rhein!, Zeitschrift für Worte, Bilder, Klang, hrsg. von Kunstgeflecht e. V., seit 2011.
  • Rhinozeros, eine ab den 1950er Jahren mehrjährig in Wedel erscheinende graphische und literarische Experimentalzeitschrift
  • Richtungsding, Zeitschrift für junge Gegenwartsliteratur, hrsg. von Jan-Paul Laarmann, Düsseldorf, seit 2010
  • Risse, Zeitschrift für Literatur in Mecklenburg und Vorpommern, Rostock, seit 1998
  • Der Ruf, München und Mannheim, 1946–1949

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

X[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Xenien, Lyrisches Faltblatt, Fulda, 2001–2005
  • XING Magazin, Zeitschrift für Kultur, Literatur und Urbanität, Hrsg. Bernhard Seyringer und Manuel Schilcher, Linz, seit 2004


Z[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Portal: Deutsche Literatur – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Deutsche Literatur

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Thomas Dietzel, Hans Otto Hügel: Deutsche literarische Zeitschriften 1880–1945. Ein Repertorium. 5 Bde. Saur, München 1988, ISBN 3-598-10645-9.
  • Alfred Estermann: Die deutschen Literatur-Zeitschriften 1815 bis 1850. Bibliographien, Programme, Autoren. 2. Aufl. 11 Bde. Saur, München 1991, ISBN 3-598-10723-4.
  • Alfred Estermann: Die deutschen Literatur-Zeitschriften 1850 - 1880. Bibliographien, Programme. 5 Bde. Saur, München 1989, ISBN 3-598-10708-0.
  • Bernhard Fischer, Thomas Dietzel: Deutsche literarische Zeitschriften 1945–1970. Ein Repertorium. 4 Bde. Saur, München u. a. 1992, ISBN 3-598-22000-6.
  • Doris Kuhles: Deutsche literarische Zeitschriften von der Aufklärung bis zur Romantik. 2 Bde. Saur, München u. a. 1994, ISBN 3-598-11159-2.
  • Fritz Schlawe, Janet K. King: Literarische Zeitschriften. 3 Bde. Metzler, Stuttgart 1961–1974.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wikisource: Zeitschriften (Literatur) – Quellen und Volltexte

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Magazin für die Litteratur des Auslandes