Luis Herrera (Radsportler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Luis Alberto Herrera)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Luis Herrera (2009)

Luis Alberto „Lucho“ Herrera (* 4. Mai 1961 in Fusagasugá, Cundinamarca) ist ein ehemaliger kolumbianischer Radrennfahrer.

Zu seinen größten Erfolgen zählen zwei Bergwertungs- und drei Etappensiege bei der Tour de France, der Gesamtsieg der Vuelta a España 1987 und zwei Gesamtsiege beim Critérium du Dauphiné 1988 und 1991. In seinem Heimatland siegte er außerdem dreimal bei der Vuelta a Colombia und viermal beim Clásico RCN.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1980
1981
1982
1983
1984
1985
1986
  • Gesamtwertung, Prolog zwei Etappen, Punktewertung und Bergwertung Clásico RCN
  • Gesamtwertung, eine Etappe, Punktewertung, Bergwertung und Kombinationswertung Vuelta a Colombia
1987
1988
1989
1990
1991
1992

Grand-Tour-Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grand Tour 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992
Pink jersey Giro d’Italia - - - - - 18 - - 8
Yellow jersey Tour de France 27 7 22 5 6 19 - 31 -
red jersey Vuelta a España - DNF - 1 20 - 12 13 -

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]