Wikipedia:Redaktion Ostasien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Redaktionen in der Wikipedia

Altertum  •  Bilder  •  Biologie  •  Chemie  •  Film und Fernsehen  •  Geisteswissenschaften  •  Geschichte  •  Informatik  •  Kleine Länder  •  Luftbilder  •  Medizin  •  Musik  •  Naturwissenschaft und Technik  •  Nordische Länder  •  Ostasien  •  Pflege  •  Physik  •  Recht  •  Religion  •  Sexualität

Weitere Redaktionen  •  WikiProjekte  •  Werkstätten  •  Portale

Abkürzung: WP:ROA
Chopsticks (PSF).jpg
歡迎ようこそ환영합니다Xin Chào

Willkommen in der Redaktion Ostasien. Die Region Ostasien umfasst mehrere Kulturnationen am östlichen Rand Asiens. Im Kernbereich sind dies China, Japan und Korea. Im weiteren Sinne gehört auch Vietnam im Einflussbereich der chinesischen Kultur dazu. Diese Redaktion möchte die Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitern in diesen Themengebieten stärken und ein Anlaufpunkt für Leserfragen in Bezug auf Ostasien sein.

(Unterschreibe bitte mit --~~~~)

Artikel, die akut einer gezielten Überarbeitung bedürfen, bitte in die Qualitätssicherung Ostasien geben.

Neu angelegte oder wesentlich überarbeitete Artikel im Bereich Ostasien mit VietnamWikipedia:Redaktion Ostasien/Neue Artikel

Neue Artikel: Chinesische - Japanische - Koreanische - Vietnamesische
26.01. Minato-Bahn · Daniel Cargnin · John Baptist Li Suguang · Joseph Li Shan · Josui Sōen · Methodius Qu Ailin · Taibai Shan · Wuhan Institute of Virology · Xie Xuehong25.01. Starlux Airlines · Longyou-Grotten · Bridgette McCarthy · Dokō Toshio · Guido Schumacher · Helmut Dietz · James Rohleder · Machikado Mazoku · Sharon Lee · Universität für natürliche Ressourcen und Umwelt · Wolfram Koppen · Đoàn Kiến Quốc24.01. Seiōbo · Chungnam Asan FC · Deutsch-Japanische Juristenvereinigung · Gerhard Dempf · Ikoma (Berg) · Miyu Nagasaki · Tsutomu Yanagida23.01. Baofan · Anne Krüger · Davaadorj Baldorj · Katrin Weber (Shorttrackerin) · Kōichi Hagiuda · Lò Thị Hoàng · Miyuu Kihara · Yoo Byung-soo22.01. Ateez · Alexa von Schwichow · Arifureta Shokugyō de Sekai Saikyō · KESS (Reederei) · Maeda Tamon · Peter Dolfen · Susann Singer · Wu Fang-hsien · Yuta Toyokawa21.01. Christine Choy · Konsulargerichtsbarkeit in Japan · NCT Dream · Baseballstadion Jamsil · Chris Klug · Hongjiang (Pengxi) · Konrad Baetz · Magdalena Ansue · Mondberg (Yangshuo) · Nagai Ryūtarō · Shingo Francis20.01. Janne Lahtela · Joyce Heron · Kōji Sone · Melchior Shi Hongzhen · Muro Kyūsō · Olympisches Dorf (Tokio) · Pferderennbahn Tokio · Shi Yuhao · Shōkichi Natsui · Zhou Guohua

Artikel in der QualitätssicherungWikipedia:Redaktion Ostasien/Qualitätssicherung

10.9.13 Chinesisch-deutsche Beziehungen 10.5.13 Nordkorea-Krise 2013 24.10.12 Jindai Moji 9.7.12 Jin Jiang (Sichuan) 21.2.11 Chinesischer Fraktionalismus in den 1980er Jahren 20.2.11 Deng Xiaoping während der Kulturrevolution 4.10.10 Shweli 27.7.10 Partei der Arbeit Koreas 6.3.10 Zhou Tai Wang aus 2009 Chinas Go-West-Strategie - Hokkien - Theorie der drei Welten

zu überarbeitende Ostasien-ArtikelWikipedia:Redaktion Ostasien/Überarbeiten

Chinatown - Chinesische Oper - Chinesische Schrift - Demografie Japans - Wirtschaft Japans - Verkehr in Japan - Koreanische Halbinsel - Erster Japanisch-Chinesischer Krieg - Huế - Đinh Bộ Lĩnh - Bambuswald-Schule

Fehlende Artikel und Artikelwünsche im Bereich OstasienWikipedia:Redaktion Ostasien/Fehlende Artikel

Bildung in China (en) (zh) - Alte Gräber im Longtou-Gebirge (en) - Mausoleum der Prinzessin Jeonghyo (en) - Geschäftsleben in Japan (en) - mehr

└─── Hinweis: Klick auf Bild führt zum entsprechenden Abschnitt
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 7 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.

Hor Pooh[Quelltext bearbeiten]

Hallo, könnte mal jemand einen Blick auf den Artikel werfen? Da ich gerade an Pooh arbeite, wird mir der Artikel mittels BKH ziemlich aufgedrängt; ich wundere mich aber, dass er davon abgesehen verwaist ist und auch keine Interwikis aufweist. Ist der Mann überhaupt einen Artikel wert (dann aber vielleicht ein bisschen ausführlicher)? Vielleicht kann hier ja jemand aushelfen. Gruß--XanonymusX (Diskussion) 12:23, 12. Mär. 2016 (CET)

Namenskonventionen (hier: WP:NK/C)[Quelltext bearbeiten]

Ich habe mal eine Frage, wie eng die Namenskonventionen auszulegen sind und zwar speziell bezogen auf WP:NK/C#Artikelnamen. Meine Frage zielt auf Mannschaften der Chinese Basketball Association (so Bezeichnung in der deutschen WP!?). Hierzu gehören auch die zh:北京鸭首钢篮球俱乐部, im englischen interwiki en:Beijing Ducks. Sind das in der deutschen WP, wenn man die NK für die Artikelnamen zu Rate ziehen würde, die Beijing Ya (so wie etwa Pekingente (Rassegeflügel) bzw. zh:北京鸭) oder doch der offenbar im englischen gebräuchliche Mischmasch aus Pinyin und Translation Beijing Ducks? (Ein Lemma wie Beijing Shougang Lanqiu Julebu unter Einschluss der Sponsorenbezeichnung ist wegen der häufigen Sponsorenwechsel im Portal:Basketball nicht erwünscht und in den meisten Fällen im Sprachgebrauch nicht weit verbreitet.)

Verwirrend aus meiner Sicht ist hierbei, dass sowohl chinesische wie englisches Interwiki ein Logo des Klubs benutzen, wo die englischsprachige Bezeichnung eben auch auftaucht, die dadurch praktisch eine Eigenschreibweise vorgeben. Eine Regelung in der deutsch(sprachig)en WP sollte dann eben auch möglichst für alle Klubs gelten, vgl. hier die Logos für en:Qingdao Eagles oder die en:Liaoning Flying Leopards. Letztere drehen den Mischmasch aus lateinischen und chinesischen Schriftzeichen um und führen die Ortsbezeichnung in lateinischer Schrift. Irgendwelche Ratschläge? MfG --Hoenk (Diskussion) 12:45, 5. Nov. 2016 (CET)

Ich würde Beijing Ducks schreiben. Ähnliches Problem gibt es auch bei Universitäten. Koreanische Unis tragen zum Beispiel auch immer eine offizielle koreanische Bezeichnung. Früher haben wir es immer ins Deutsche "übersetzt", mittlerweile wird mehr und mehr die englische Bezeichnung verwendet. --Christian140 (Diskussion) 09:48, 10. Nov. 2016 (CET)

Postleitzahlwechsel in Südkorea[Quelltext bearbeiten]

2015 würden die südkoreanischen Postleitzahlen von sechsstellig auf fünfstellig umgestellt. In den meisten Stadtartikeln finden sich in den Infoboxen jedoch noch immer sechsstellige Postcodes. Siehe:

--Christian140 (Diskussion) 11:33, 12. Mär. 2017 (CET)

Hinweis Koreanischer/Chinesischer Name[Quelltext bearbeiten]

Die Vorlagen Hinweis Koreanischer Name und Chinesischer Name werden im Artikel immer ans Ende gesetzt. Dort bringen sie meiner Meinung nach herzlich wenig, da sie schlicht übersehen werden. Da die Vorlagen das Lemma erklären, sollten sie auch direkt unter dem Lemma am Anfang stehen. Es bringt nichts, dem Leser die Namensreihenfolge und Lemmawahl erst zu erklären, wenn er den gesamten Artikel gelesen hat (wenn er überhaupt bis zum Hinweis kommt). Am Artikelanfang muss Klarheit geschaffen werden. Ich habe das bei Son Heung-min und Zhang Yuning mal so eingefügt. Mein Vorschlag ist, die Vorlagen zukünftig an den Anfang zu setzen und die bisherigen Einbindungen von einem Bot an den Anfang setzen zu lassen. Meinungen? --HSV1887 (Diskussion) 14:27, 16. Sep. 2017 (CEST)

Chinesische Einträge auf der Liste der Millionenstädte[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

Die Liste der Millionenstädte führt chinesische Städte auf, jedoch fast immer nicht im Sinne der Verwaltungseinheiten. Unter Diskussion:Liste_der_Millionenstädte#Millionenstädte_Chinas_dringend_abgleichen ist eine von Mixia angestoßene Diskussion, die jedoch im Sande verlaufen ist. Wie sieht ihr das? Beste Grüße --Sarcelles (Diskussion) 10:30, 3. Jan. 2018 (CET)

Erdzweige[Quelltext bearbeiten]

Hallo Experten, ich habe zum Thema Erdzweige/Tierkreis folgende Texte gefunden:

  1. Artikel 60-Jahre-Zyklus#Die zwölf Erdzweige: Die zwölf Erdzweige sind ein nicht nur für den Kalender verwendetes altes Nummerierungssystem im gesamten CJKV-Kulturkreis. Da jedem Erdzweig neben der Nummer auch noch ein Tier zugeordnet ist, besteht eine 1:1-Beziehung zwischen Erdzweig und Tierzeichen. Im Westen werden diese Tierzeichen häufig mit den Tierkreiszeichen der westlichen Astrologie gleichgesetzt; tatsächlich aber haben die beiden Bezeichnungen nichts miteinander zu tun. Die chinesischen Erdzweige (Tierzeichen) werden ebenfalls für die Bezeichnung der Jahre in einem Zwölf-Jahre-Zyklus verwendet.
  2. Artikel Chinesische Astrologie#Zwölf Erdzweige: Die genaue Beobachtung der Mondbewegung führte dazu, die Fixsterne in weitere Gruppen einzuteilen, entsprechend der Verweildauer des Mondes von Neumond zu Neumond oder von Vollmond zu Vollmond. So entstanden zwölf gleich große Gruppen, die je einem Monat entsprachen. (...) Schon bald nannte man die zwölf abstrakten Abschnitte wegen ihres Bezugs zur Landwirtschaft „irdische Zweige“. Sie erhielten demgemäß Namen von irdischen Tieren
  3. Artkel Erdzweig: Im chinesischen Kalender wird jedem der zwölf Tiere eine Erdzweig-Nummer zugeordnet, sodass die Erdzweige dem Chinesischen Tierkreis 1:1 entsprechen und oft auch mit ihm verwechselt werden.

Also nach 1) sind sie Erdzweige und die Tierzeichen quasi Synonyme (es steht nicht da, dass das sich nur auf den Kalender bezieht). Nach 2) gab es die Erdzweige für die Monate und man ordnete ihnen danach TIere zu. Nach 3) gab es im Kalender die 12 Tiere, und denen wurden dann Erdzweige zugeordnet. Das scheint mir inkonsistent zu sein. --Wassermaus (Diskussion) 10:03, 13. Feb. 2018 (CET)

Sushi Saito[Quelltext bearbeiten]

Hallo, dürfte ich um eure Adler-Augen bitten. Vor allem der eigentliche Name des Chefkochs fehlt mir. Vielen Dank! Catfisheye (Diskussion) 19:38, 14. Mär. 2018 (CET)

Amtssprachen in Autonomen Verwaltungseinheiten Chinas[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

in den Autonomen Verwaltungseinheiten ist laut Art. 121. der Verfassung mindestens je eine Minderheitensprache Amtssprache. In dieser Wikipedia sind diese nirgends aufgelistet. Was sollte getan werden? Freundliche Grüße

--Sarcelles (Diskussion) 13:25, 19. Jul. 2018 (CEST)

Ich entnehme dem Artikel 121 der Verfassung der VR China nicht, dass eine Minderheitensprache in Regionen mit nationaler Autonomie Amtssprachenstatus erhalten soll, d. h. dass in ihr Akten geführt und Urkunden wie Bescheide usw. ausgestellt werden. (Dazu müssten u. a. in der jeweiligen Sprache für alle betroffenen aktuellen Rechtsvorschriften terminologisch bis ins kleinste Detail geregelte verbindliche Übersetzungen vorliegen.) Die Minderheitensprache als Verhandlungssprache allein zur Kommunikation mit den Bürgern zu benutzen erfüllt meines Erachtens bereits die Bestimmungen dieses Verfassungsartikels. Lieben Gruß —LiliCharlie (Disk.) 15:29, 19. Jul. 2018 (CEST)
Hallo noch einmal,

was ist mit folgenden Internetseite, die ich nicht lesen kann, weil sie auf Chinesisch sind: http://cpc.people.com.cn/GB/64107/65708/66066/66078/4468207.html http://www.qhsmzw.gov.cn/zsll/ll/0623f88e_1226_4880_870c_f9a40a48aead.aspx http://mail.tku.edu.tw/cfshih/ln/paper01.htm http://yywz.jledu.gov.cn/show.php?contentid=135

Freundliche Grüße, --Sarcelles (Diskussion) 11:01, 20. Jul. 2018 (CEST)

Geschätzter Sarcelles, auf diesen Seiten steht nichts, was ihre Frage beantwortet. Im Übrigen hat die Verfassung in der VR nicht das Gewicht, das sie in westlichen Rechtsstaaten hat.--Herr Klugbeisser (Diskussion) 20:52, 20. Jul. 2018 (CEST)
Bei http://www.npc.gov.cn/englishnpc/Law/2007-12/13/content_1383908.htm steht folgendes:

Article 21 While performing its functions, the organs of self-government of a national autonomous area shall, in accordance with the regulations on the exercise of autonomy of the area, use one or several languages commonly used in the locality; where several commonly used languages are used for the performance of such functions, the language of the nationality exercising regional autonomy may be used as the main language. und Article 47 In the prosecution and trial of cases, the People's Courts and People's Procuratorates in national autonomous areas shall use the language commonly used in the locality, --Sarcelles (Diskussion) 13:28, 21. Jul. 2018 (CEST)

Zehntausend Jahre und Banzai[Quelltext bearbeiten]

Ich finde, die beiden Artikel Zehntausend Jahre und Banzai sollten zusammengelegt werden, wie in der englischen Wikipedia. Der Begriff ist ja eigentlich 萬歲, zehntausend Jahre. Es scheint mir nicht sehr sinnvoll für die unterschiedlichen Aussprachen in den ostasiatischen Sprachen eigene Artikel anzulegen. --Christian140 (Diskussion) 11:19, 3. Mär. 2019 (CET)

Das eine ist sicher Ursprung des anderen, aber gerade mit Blick auf den Pazifikkrieg und der ausführlicheren Behandlung im Banzai-Artikel, halte ich, trotz Überschneidungen, eine Trennung in zwei Artikel für sinnvoll. Zehntausend Jahre unter dem Lemma Banzai zu setzen wäre unsinnig, da der Ursprung einer Ableitung unterstellt wird. Banzai ist hingegen im deutschen Sprachraum durch WKII und Mangakultur allgemein wohl bekannter und hat sich eine Eigenständigkeit erarbeitet. --JPF just another user 21:20, 3. Mär. 2019 (CET)
Ich finde, Banzai sollte eher eine BKL sein. --Christian140 (Diskussion) 11:26, 6. Mär. 2019 (CET)
Das gemeinsame Lemma sollte "Zehntausend Jahre" sein. Banzai ist eindeutig zunächst einmal exakt dasselbe Wort wie im Chinesischen, in der japanischen Aussprache Banzai sogar die chinesische "Klang-Lesung". Dass der Begriff aus China stammt und nicht aus Japan ist also schon sprachlich klar. Da wäre dann "Banzai" unter einer Überschrift wie "Japan: Banzai" zu finden. Zur Verwendung der japanischen Lesung auch über Japan hinaus kann man dann ja an dieser Stelle etwas schreiben. --Mixia (Diskussion) 14:59, 6. Mär. 2019 (CET)
Gerade bei der Verwendung von Banzai im WWII kann man nicht davon sprechen, dass er noch identisch mit dem chinesischen Ursprung ist. Daher sehe ich die Notwendigkeit für eine Trennung. --JPF just another user 09:03, 8. Mär. 2019 (CET)
Ich sehe eigentlich nicht, was daran so unterschiedlich sein soll. Eigentlich ist es genau das gleich und Nordkorea verwendet den Begriff Manse auch noch genau in der Form. --Christian140 (Diskussion) 09:14, 8. Mär. 2019 (CET)
Am besten aus Banzai eine BKL und das meiste in Zehntausend Jahre einarbeiten und alles zu Banzai-Angriff in Gyokusai einarbeiten. --Christian140 (Diskussion) 09:19, 8. Mär. 2019 (CET)

Technische Unterstützung benötigt?[Quelltext bearbeiten]

Hallo liebe Redaktion Ostasien!

Ihr habt Lust, Tonaufnahmen für Lingua Libre zu machen, wollt fotografisch dokumentieren oder benötigt Technik, um Digitalisierungen vorzunehmen, aber euch fehlt die richtige Technik dafür? – Dann werft doch mal einen Blick in den Technikpool von Wikimedia Deutschland! Ob Kamera-, Audio- oder Videotechnik, Projektoren, Laptops oder Mikroskop – für viele Projektideen bietet der Technikpool technische Unterstützung.

Seit 2018 gibt es mit dem Technikleihportal, das Wikimedia Deutschland zusammen mit dem Dienstleister LensAvenue.com betreibt, zudem eine einfache Möglichkeit, die Technik zu leihen. Dabei wurden die Geräte und das Zubehör eines Großteils unserer Foto-, Audio- und Videotechnik an den externen Dienstleister ausgelagert, der die Wartung und den Versand dieser Geräte übernommen hat. Der „Wikimedia Technikpool“ und alle weiteren – durch LensAvenue ebenso zur Verfügung stehenden Geräte  unter technikleihe.wikimedia.de zu finden.

Den Technikpool interessiert durchstöbert, aber nicht fündig geworden?
Dann freuen wir uns jetzt über euer Feedback: Welche Technik fehlt und sollte noch unbedingt angeschafft werden? Wofür wird diese Technik benötigt bzw. welche Projektideen möchtest du (gern auch zusammen mit anderen) umsetzen? Wir freuen uns über Kommentare und Anmerkungen auf unserer Projektseite. --Sandro (WMDE) (Disk.) 15:00, 7. Aug. 2019 (CEST)

Tempel der tausend Spiegel ohne Quelle[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen. Ich bin auf der Suche nach einer verlässlichen Quelle, bzw. überhaupt einer. Auf deutschen Internetseiten geistert eine kleine symbolische Erzählung (oft als Märchen bezeichnet) herum, mit dem Titel "Der Tempel der 1000 Spiegel". Dort wird meist angegeben, es handele sich um eine indische, manchmal auch indonesische Erzählung. Auf englischeprachigen Seiten gibt es die Erzählung (etwas anders) unter dem Titel "The house of thousand mirrors" und wird dort durchgängig als Japanes Folktale bezeichnet. Ein typisches Beispiel für paste and copy..., was mir manchmal die moderne Form von "mündlich überliefert" zu werden scheint. Ich vermute aber, dass die Erzählung nicht im Internet entstanden ist. Hat irgendjemand einen Tipp, wo das her ist? (In meinen ins Deutsche übersetzten japanischen und indischen Märchenbüchern habe ich es nicht gefunden.) --Mirkur (Diskussion) 13:52, 6. Okt. 2019 (CEST)

Auf Koreanisch habe ich unter "수천 개의 거울이있는 방" eine Seite gefunden, die auch meint, es sei eine japanische Fabel. Auf chinesischen Seiten findet man die englische Variante als "Essay mit 100 Wörtern". Indem ich die koreanische Bezeichnung mit Papago auf Japanisch übersetzen ließ, habe ich nichts gefunden. Wer weiß. Es ist ja eine ziemlich kleine Geschichte. --Christian140 (Diskussion) 14:22, 6. Okt. 2019 (CEST)

Wikipedia:Asiatischer Monat 2019[Quelltext bearbeiten]

Es ist wieder soweit: Am 1. November startet zum fünften Mal der Asiatische Monat der Wikipedia. Ziel des Edit-a-thons ist es, das Verständnis zwischen den Wikipedia-Communitys zu verbessern und die Anzahl der Artikel zu asiatischen Themen zu erhöhen. Jede/r Teilnehmer/in, die/der mindestens vier Artikel erstellt, die die Kriterien erfüllen, erhält eine Postkarte aus einem der teilnehmenden asiatischen Ländern. Die Artikel sollen die Relevanzkriterien erfüllen, mindestens 3.000 Bytes UND etwa 300 Wörter lang sein und darf keine Wartungsbausteine enthalten etc. Mehr findet sich auf der Seite zum Asiatischen Monat 2019. Teilnehmer können sich in die Teilnehmerliste eintragen. --Christian140 (Diskussion) 20:14, 13. Okt. 2019 (CEST)

Asiatische Meisterschaften im Bahnradsport 2020[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich benötige Hilfe: Die dortige Radrennbahn heißt "Jincheon Velodrome", ich finde aber nur den Ort "Jecheon". Sind das verschiedene Örtlichkeiten? --Radsportler.svg Nicola - kölsche Europäerin 21:32, 29. Okt. 2019 (CET)

@Nicola: Auf Koreanisch 진천선수촌 벨로드롬 Jincheon Seonsuchon Velodrome, Eintrag im Namu Wiki). Es befindet sich im in der Gemeinde Gwanghyewon-myeon (광혜원면) im Landkreis Jincheon (en). Jecheon ist eine Stadt östlich davon. --Christian140 (Diskussion) 08:39, 30. Okt. 2019 (CET)
@Christian140: Vielen Dank - gerade fand ich das auch heraus. Jincheon bezieht sich eben nicht auf eine Stadt, sondern eine Provinz. Leider hat der Ort selbst keinen Artikel. Gruß, --Radsportler.svg Nicola - kölsche Europäerin 08:41, 30. Okt. 2019 (CET)
Die gesamte Anlage hat einen Artikel in der koreanischen Wikipedia: ko:진천국가대표선수촌. Auf Naver und Kakao Maps wird der Ort auch schon angezeigt, aber auf Google Maps ist das Gebäude gar nicht vorhanden. --Christian140 (Diskussion) 08:49, 30. Okt. 2019 (CET)
@Christian140: Das ist flammneu, deshalb. Ich werde demnächst auch einen Artikel darüber schreiben, leider gibts noch keine Fotos. --Radsportler.svg Nicola - kölsche Europäerin 08:57, 30. Okt. 2019 (CET)

Andrew Jin Daoyuan[Quelltext bearbeiten]

Der römisch-katholische Bischof von Changzhi, Andrew Jin Daoyuan, wird in VIAF:56555759 als Daoyuan Jin (GND 1052811701) bzw. To-wŏn Kim (LCCN nr2003030284) identifiziert, dem Autor von Ch'oesin Han-Cho sajŏn (2008). Der chinesische Name 김도원 stimmt allerdings nicht mit dem Artikel überein. Weiß jemand etwas über den Namensvetter oder handelt es sich um die gleiche Person? --Kolja21 (Diskussion) 12:04, 27. Nov. 2019 (CET)

@Kolja21: Es sind wohl unterschiedliche Personen. Die Person hinter den ganzen Normdatenbanken ist wohl Koreanerin. 김도원 ist koreanische Schreibweise. Sie hat ein Buch über Altkoreanisch geschrieben, weshalb sie wohl auch unter ihrem chinesischen Namen bekannt ist. Werde dies aber später zu Hause nochmal verifizieren, nachdem ich mir das genauer angesehen habe. --Christian140 (Diskussion) 09:06, 29. Nov. 2019 (CET)
Danke für das schnelle Feedback. Falls sich der Beruf Philologin bestätigt, lege ich einen Eintrag in Wikidata für sie an, damit die Normdaten richtig zugeordnet werden können. --Kolja21 (Diskussion) 13:05, 29. Nov. 2019 (CET)
Kann leider nicht sicher sagen, ob es eine Koreanerin ist. Mir ist gerade aufgefallen, dass ich vorhin auf eine komische Seite gekommen. Mehr als das eine Person Namens Kim Do-won das Buch 최신 한조 사전 Choesin Han-Jo Sajeon geschrieben hat, kann ich nicht finden. Auch die Normdaten scheinen bei ihren Verlinkungen auf andere Personen zu verweisen. Hier Links zu dem Buch: [1], [2], [3] --Christian140 (Diskussion) 16:19, 29. Nov. 2019 (CET)
Das Buch erschien in dem Verlag zh:辽宁民族出版社. Der Verlag mit Sitz in Shenyang, Liaoning ist wohl auf Werke mit Bezug zu Korea, Mandschurei und der Mongolei sowie Werken in dieser Sprache spezialisiert. Die Provinz grenzt auch direkt an den Bezirk der Koreaner, Yanbian. Die Mongolei und Manschurei sind ja auch da oben. Ich nehme an, 김도원 Kim Do-won ist entweder Chinese/in koreanischer Abstammung oder stammt aus einem der beiden koreanischen Staaten. Der Verlag kooperiert wohl mit Nordkorea. Es wäre gut möglich, dass die Person Dozent an einer Universität in Liaoning oder Yanbian war. Aber das ist nur Spekulation. Das Buch ist ziemlich speziell. Es ist ein Wörterbuch für Hanja und das Koreanisch zur Zeit der Joseon-Dynastie. Jedenfalls wollte ich nochmal auf die Normdaten zurückkommen. Klickt man bei VIAF auf DNB findet man unten auch die Kennung für die Koreanische Nationalbibliothek. Diese führt dann aber zu Kim Do, einem 1974 geborenen Ingenieur. Also wieder eine andere Person. --Christian140 (Diskussion) 22:18, 29. Nov. 2019 (CET)

Hlai[Quelltext bearbeiten]

Hlai ist ein bei uns derzeit unbelegtes Lemma. Die englische Wikipedia verlinkt auf Li (Volk), erwähnt wird die Schreibweise aber nur in Tai-Kadai-Sprachen. Was ist die beste Lösung für das Lemma? Ist Konsistenz zwischen den Artikeln herzustellen? --KnightMove (Diskussion) 06:01, 17. Dez. 2019 (CET)

Da war aber gar kein Lemma/Artikel zu "Hlai" da. Ich habe eine WL nach Li (Volk) erstellt. -- Bertramz (Diskussion) 08:02, 17. Dez. 2019 (CET)

Vorlage:Zh-Parameterfehler in Vor-Qin-Zeit[Quelltext bearbeiten]

Hallo, dort findet sich ein nicht vorgesehener Parameter |Abk.= in der Einleitungszeile:

  • '''Vor-Qin-Zeit''' ({{zh|v=先秦时期|t=先秦時期|p=Xiān Qín shíqī|Abk.=Xiān Qín 先秦}}) usw.

Mglw. kann die Pipe einfach durch ein Komma ersetzt werden, falls letztgenannter Ausdruck eine Abkürzung für vorletztgenannten ist.

Wenn geklärt, kann das in Benutzer:Wurgl/Fehler Vorlagen#Möglicherweise unbekannte Parameter ausgetragen werden. Ansonsten habe ich die BKS auf der BEO und könnte das übernehmen, falls der Bot das Erledigte nicht automatisch abgeräumt hat.

Danke für die Hilfe, --Wi-luc-ky (Diskussion) 18:27, 19. Dez. 2019 (CET)

Was mir an dem Beispiel ins Auge springt ist, dass 時期 / 时期 zwar in der Volksrepublik China shíqī ausgesprochen wird, in Taiwan aber nur shíqí als hochsprachlich gilt. Idealerweise sollte die Vorlage:Zh für solche Fälle eigene Parameter für Pǔtōnghuà- und Guóyǔ-Aussprachen zur Verfügung stellen, und vielleicht auch noch einen für in Singapur geltende Huáyǔ-Aussprachen (für die sich im en.WP-Artikel Singaporean Mandarin Beispiele finden). Lieben Gruß —LiliCharlie (Disk.) 19:57, 19. Dez. 2019 (CET)
Danke, LiliCharlie, für Deine Antwort. Sie blickt schon auf eine interessante Weiterentwicklung der VL voraus (die in der WP:VWS vorgestellt werden könnte) und damit über die Eingangsfrage hinaus. Dafür wäre ich zunächst dankbar. Gruß, --Wi-luc-ky (Diskussion) 23:02, 19. Dez. 2019 (CET)