Trofeo Matteotti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Trofeo Matteotti ist ein italienisches Radrennen.

Die Trofeo Matteotti ist ein Eintagesrennen, das 1945 zum ersten Mal ausgetragen wurde. Es findet jährlich im August rund um die italienische Stadt Pescara statt. 1975 und 1995 war das Rennen gleichzeitig die italienische Straßen-Radmeisterschaft. Seit 2005 zählt es zur UCI Europe Tour und ist in die Kategorie 1.1 eingestuft. Rekordsieger ist der Italiener Francesco Moser, der das Rennen dreimal gewinnen konnte.

Das Rennen ist Giacomo Matteotti, einem am 10. Juni 1924 in der Nähe von Rom durch italienische Faschisten ermordeten sozialistischen Politiker, gewidmet.

Siegerliste[Bearbeiten]

Siegerliste (U23)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]