Bouguenais

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bouguenais
Wappen von Bouguenais
Bouguenais (Frankreich)
Bouguenais
Region Pays de la Loire
Département Loire-Atlantique
Arrondissement Nantes
Kanton Rezé-1
Gemeindeverband Nantes Métropole
Koordinaten 47° 11′ N, 1° 37′ WKoordinaten: 47° 11′ N, 1° 37′ W
Höhe 1–41 m
Fläche 31,50 km2
Einwohner 19.331 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 614 Einw./km2
Postleitzahl 44340
INSEE-Code
Website www.ville-bouguenais.fr

Bouguenais ist eine französische Stadt mit 19.331 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Loire-Atlantique in der Region Pays de la Loire. Sie liegt südlich der Provinzhauptstadt Nantes. Bouguenais ist aus zwei ursprünglich unabhängigen Kommunen zusammengewachsen, Bouguenais les couëts und Bouguenais bourg. Auch wenn diese beiden Teile heute eine einzige Stadt bilden, ist es immer noch üblich, von diesen als jeweils eigene Kommunen zu sprechen. Seit 1989 besteht eine Partnerschaft mit der hessischen Stadt Ginsheim-Gustavsburg.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Pierre
Kirche Saint-Pierre

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes de la Loire-Atlantique. Flohic Editions, Band 2, Charenton-le-Pont 1999, ISBN 2-84234-040-X, S. 969–975.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Bouguenais – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien