Saint-Julien-de-Concelles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Julien-de-Concelles
Sant-Juluan-Kankell
Saint-Julien-de-Concelles (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Pays de la Loire
Département (Nr.) Loire-Atlantique (44)
Arrondissement Nantes
Kanton Vallet
Gemeindeverband Sèvre et Loire
Koordinaten 47° 15′ N, 1° 23′ WKoordinaten: 47° 15′ N, 1° 23′ W
Höhe 0–53 m
Fläche 31,74 km²
Einwohner 7.392 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 233 Einw./km²
Postleitzahl 44450
INSEE-Code
Website http://www.st-julien-de-concelles.fr/

Kirche Saint-Julien

Saint-Julien-de-Concelles (bretonisch: Sant-Juluan-Kankell) ist eine französische Stadt mit 7.392 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Loire-Atlantique in der Region Pays de la Loire. Saint-Julien-de-Concelles ist Teil des Arrondissements Nantes und des Kantons Vallet.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saint-Julien-de-Concelles liegt am Südufer der Loire. An der südlichen Gemeindegrenze verläuft der Fluss Goulaine. Nachbargemeinden sind Thouaré-sur-Loire im Nordwesten, Divatte-sur-Loire im Nordosten, Le Loroux-Bottereau im Osten, Haute-Goulaine im Süden, Basse-Goulaine im Südwesten und Sainte-Luce-sur-Loire im Südwesten.

Die Weinbaugebiete Muscadet, Muscadet Sèvre et Maine und Gros Plant du Pays Nantais reichen in das Gemeindegebiet hinein.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
Einwohner 3555 3850 4272 5095 5418 6255 6692 6917

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Partnerschaften bestehen mit der zentralfinnischen Gemeinde Saarjärvi und dem deutschen Amt Trittau in Schleswig-Holstein.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gentilhommière de la Meslerie, Herrenhaus, errichtet 1820, Monument historique seit 1984
  • Kapelle Saint-Barthélemy, errichtet im 15. Jahrhundert, Monument historique seit 1925
  • mehrere historische Mühlen

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes de la Loire-Atlantique. Flohic Editions, Band 1, Charenton-le-Pont 1999, ISBN 2-84234-040-X, S. 536–540.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Saint-Julien-de-Concelles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien