Capgemini Invent

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Capgemini Invent

Logo
Rechtsform SAS
Gründung 2010
Sitz Paris
Leitung Cyril Garcia
Mitarbeiterzahl 6000
Branche Unternehmensberatung
Website https://www.capgemini.com/de-de/invent/

Capgemini Invent ist die Managementberatung der Capgemini-Gruppe. Das Unternehmen gibt an, sich auf „digitale Innovation, Beratung und Transformation“ zu spezialisieren. Nach der Lünendonk-Liste ist Capgemini Invent einer der fünf umsatzstärksten internationalen Beratungen in Deutschland.

Unter dem Namen Capgemini Consulting ist die Beratung 2010 erstmals als eigenständige Marke innerhalb der Capgemini-Gruppe aufgetreten; als Unternehmensbereich in der Gruppe existiert die Beratung allerdings schon seit 1967. Das Unternehmen wurde 2018 in Capgemini Invent umbenannt.

Capgemini Invent beschäftigt über 6000 Mitarbeiter in mehr als 30 Standorten und 22 „Kreativstudios“ weltweit. Gemessen an der Mitarbeiterzahl ist das Unternehmen eine der größten Strategieberatungen europäischen Ursprungs.[1]

Deutschsprachiger Raum

Capgemini Invent ist in Deutschland mit sieben Standorten vertreten, in der Schweiz und in Österreich mit je einer Geschäftsstelle. In der DACH-Region und den Niederlanden steht Capgemini Invent unter der Leitung von Steffen Elsässer und ist als Bestandteil der Capgemini Deutschland GmbH mit Sitz in Berlin registriert.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Lünendonk-Liste 2017: Die 25 führenden IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen in Deutschland. (PDF; 369 kB) In: luenendonk-shop.de. 26. Juni 2017, abgerufen am 14. September 2017.