Olympische Sommerspiele 1996/Teilnehmer (Griechenland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

GRE

GRE
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
4 4

Griechenland nahm an den Olympischen Sommerspielen 1996 in Atlanta, USA, mit einer Delegation von 121 Sportlern (87 Männer und 34 Frauen) teil.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldmedaille – Olympiasieger Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Pyrros Dimas Gewichtheben Leichtschwergewicht
Akakios Kachiasvilis Gewichtheben I. Schwergewicht
Nikolaos Kaklamanakis Segeln Windsurfen
loannis Melissanidis Turnen Bodenturnen

Silbermedaille Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Leonidas Sampanis Gewichtheben Bantamgewicht
Valerios Leonidis Gewichtheben Federgewicht
Leonidas Kokas Gewichtheben Mittelschwergewicht
Niki Bakogianni Leichtathletik Frauen, Hochsprung

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Basketball Basketball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Herrenteam
    5. Platz

Boxen Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fechten Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ekaterini Koffa
    Frauen, 100 Meter: Viertelfinale
    Frauen, 200 Meter: Halbfinale

Radsport Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rhythmische Sportgymnastik Rhythmische Sportgymnastik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rudern Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dimitrios Manganas
    200 Meter Freistil: 30. Platz
    400 Meter Freistil: 16. Platz
    1.500 Meter Freistil: 30. Platz
  • Georgios Popotas
    100 Meter Schmetterling: 43. Platz
    200 Meter Schmetterling: 40. Platz
  • Tonia Makhaira
    Frauen, 100 Meter Freistil: 31. Platz
    Frauen, 200 Meter Freistil: 14. Platz
    Frauen, 400 Meter Freistil: 34. Platz
    Frauen, 4 x 100 Meter Lagen: 22. Platz
  • Aikaterini Klepkou
    Frauen, 100 Meter Rücken: 27. Platz
    Frauen, 200 Meter Rücken: 31. Platz
    Frauen, 4 x 100 Meter Lagen: 22. Platz
  • Marina Karystinou
    Frauen, 100 Meter Schmetterling: 40. Platz
    Frauen, 200 Meter Schmetterling: 29. Platz
    Frauen, 4 x 100 Meter Lagen: 22. Platz
  • Katia Sarakatsani
    Frauen, 200 Meter Lagen: 23. Platz
    Frauen, 400 Meter Lagen: 25. Platz
    Frauen, 4 x 100 Meter Lagen: 22. Platz

Segeln Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tennis Tennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tischtennis Tischtennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnen Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ioannis Melissanidis
    Einzelmehrkampf: 52. Platz in der Qualifikation
    Barren: 75. Platz in der Qualifikation
    Boden: Gold Gold
    Pferdsprung: 33. Platz in der Qualifikation
    Reck: 81. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 86. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 82. Platz in der Qualifikation
  • Vasiliki Tsavdaridou
    Frauen, Einzelmehrkampf: 21. Platz
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 11. Platz
    Frauen, Boden: 31. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 25. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 46. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 21. Platz in der Qualifikation
  • Virginia Karentzou
    Frauen, Einzelmehrkampf: 50. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 11. Platz
    Frauen, Boden: 74. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 68. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 59. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 58. Platz in der Qualifikation
  • Konstantina Margariti
    Frauen, Einzelmehrkampf: 51. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 11. Platz
    Frauen, Boden: 57. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 75. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 65. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 61. Platz in der Qualifikation
  • Kyriaki Firinidou
    Frauen, Einzelmehrkampf: 61. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 11. Platz
    Frauen, Boden: 73. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 54. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 52. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 87. Platz in der Qualifikation
  • Georgia-Anastasia Tembou
    Frauen, Einzelmehrkampf: 80. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 11. Platz
    Frauen, Boden: 96. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 87. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 74. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 79. Platz in der Qualifikation
  • Aikaterini Mamouti
    Frauen, Einzelmehrkampf: 89. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 11. Platz
    Frauen, Boden: 85. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 71. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 96. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 99. Platz in der Qualifikation
  • Kyriaki Papanikolaou
    Frauen, Einzelmehrkampf: 103. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 11. Platz
    Frauen, Boden: 93. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 94. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 94. Platz in der Qualifikation

Wasserball Wasserball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Herrenteam
    6. Platz

Wasserspringen Wasserspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]