Olympische Sommerspiele 1996/Teilnehmer (Türkei)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

TUR

TUR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
4 1 1

Die Türkei nahm an den Olympischen Sommerspielen 1996 in Atlanta, USA mit einer Delegation von 53 Sportlern (44 Männer und neun Frauen) teil.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldmedaille – Olympiasieger Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Halil Mutlu Gewichtheben Fliegengewicht
Naim Süleymanoğlu Gewichtheben Federgewicht
Mahmut Demir Ringen Superschwergewicht, Freistil
Hamza Yerlikaya Ringen Mittelgewicht, griechisch-römisch

Silbermedaille Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Malik Beyleroğlu Boxen Mittelgewicht

Bronzemedaille Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Mehmet Akif Pirim Ringen Federgewicht, griechisch-römisch

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bogenschießen Bogenschießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Elif Ekşi
    Frauen, Einzel: 47. Platz
    Frauen, Mannschaft: 4. Platz

Boxen Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aysel Taş
    Frauen, Speerwerfen: 18. Platz in der Qualifikation

Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Nazmi Avluca
    Weltergewicht, griechisch-römisch: 13. Platz

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Can Ergenekan
    400 Meter Freistil: 27. Platz
    200 Meter Schmetterling: 27. Platz
  • Derya Büyükuncu
    100 Meter Rücken: 19. Platz
    200 Meter Rücken: 21. Platz
    100 Meter Schmetterling: 27. Platz
  • Nida Zuhal
    Frauen, 100 Meter Schmetterling: 36. Platz
    Frauen, 200 Meter Schmetterling: 26. Platz

Segeln Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]