Portobuffolé

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Portobuffolè)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Portobuffolé
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Portobuffolé (Italien)
Portobuffolé
Staat: Italien
Region: Venetien
Provinz: Treviso (TV)
Lokale Bezeichnung: Portobuffolè
Koordinaten: 45° 51′ N, 12° 32′ O45.85361111111112.53833333333310Koordinaten: 45° 51′ 13″ N, 12° 32′ 18″ O
Höhe: 10 m s.l.m.
Fläche: 5,00 km²
Einwohner: 792 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 158 Einw./km²
Postleitzahl: 31040
Vorwahl: 0422
ISTAT-Nummer: 026060
Volksbezeichnung: Portobuffolesi, Portuensi
Schutzpatron: Markus
Website: Portobuffolé

Portobuffolé oder Portobuffolè[2] ist eine nordostitalienische Gemeinde (comune) mit 792 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Treviso in Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 31,5 Kilometer nordöstlich von Treviso an der Livenza und grenzt unmittelbar an die Provinz Pordenone (Friaul-Julisch Venetien).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Portobuffolé – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.
  2. Die offizielle Website der Gemeinde hat die Schreibweise Portobuffolè, während beispielsweise das Dizionario d’ortografia e di pronunzia und das Online-Lexikon Sapere.it die Gemeinde unter dem Lemma Portobuffolé führen, auch die Gemeinde selbst nutzt diese Form in offiziellen Dokumenten und verschiedenen Seiten des Internetauftritts, etwa hier; die Enciclopedie on line von Treccani verzichtet auf einen Akzent; häufig findet sich auch die Schreibweise mit Apostroph, etwa im Statuto comunale der Gemeinde selbst.