UEFA Intertoto Cup 2000

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Finals des UEFA Intertoto Cups 2000 wurden von Udinese Calcio, Celta Vigo und dem VfB Stuttgart gewonnen. Diese Mannschaften konnten sich somit für den UEFA-Pokal 2000/01 qualifizieren.

1. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
FC Floriana  MaltaMalta 1:3 NorwegenNorwegen Stabæk Fotball 1:1 0:2
Glenavon FC  NordirlandNordirland 1:4 KroatienKroatien NK Slaven Belupo Koprivnica 1:1 0:3
Zagłębie Lubin  PolenPolen 7:1 AserbaidschanAserbaidschan FK Viləş Masallı 4:0 3:1
FK Ozeta Dukla Trenčín  SlowakeiSlowakei 0:4 LettlandLettland Dinaburg Daugavpils 0:3(1) 0:1
NK Primorje  SlowenienSlowenien 11:00 BelgienBelgien KVC Westerlo 5:0 6:0
Cibalia Vinkovci  KroatienKroatien 4:2 Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien FK Obilić 3:1 1:1
Dnjapro-Transmash Mahiljou  Weissrussland 1995Weißrussland 4:2 DanemarkDänemark Silkeborg IF 2:1 2:1
Nea Salamis Famagusta  Zypern 1960Zypern 6:2 AlbanienAlbanien KS Vllaznia Shkodra 4:1 2:1
FK Pelister Bitola  NordmazedonienNordmazedonien 4:1 LuxemburgLuxemburg CS Hobscheid 3:1 1:0
Leiftur  IslandIsland (a)6:6(a) SchweizSchweiz FC Luzern 2:2 4:4
Dinamo Tiflis  Georgien 1990Georgien (a)3:3(a) BelgienBelgien Standard Lüttich 2:2 1:1
LASK Linz  OsterreichÖsterreich 4:1 IsraelIsrael Hapoel Petach Tikwa 3:0(2) 1:1
HB Tórshavn  FaroerFäröer 0:7 UngarnUngarn FC Tatabánya 0:4 0:3
Araks Ararat  ArmenienArmenien 1:3 TschechienTschechien SK Sigma Olomouc 1:2 0:1
JK Trans Narva  EstlandEstland 4:9 RumänienRumänien Ceahlăul Piatra Neamț 2:5 2:4
Kocaelispor  TurkeiTürkei 1:1
(3:5 i. E.)
Litauen 1989Litauen Atlantas Klaipėda 0:1 1:0 n. V.
Västra Frölunda IF  SchwedenSchweden (a)2:2(a) Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina HŠK Zrinjski Mostar 1:0 1:2
Myllykosken Pallo -47  FinnlandFinnland 4:5 SchweizSchweiz Neuchâtel Xamax 1:2 3:3
University College Dublin AFC  IrlandIrland (a)3:3(a) BulgarienBulgarien Welbaschd Kjustendil 3:3 0:0
Cwmbran Town  WalesFlag of Wales (1959–present).svg 0:2 Moldau RepublikRepublik Moldau FC Nistru Otaci 0:1 0:1

1 Das Hinspiel endete 0:0 unentschieden. Das Spiel wurde aber mit 0:3 für Dinaburg Daugavpils gewertet. 2 Das Hinspiel endete mit 2:1 für LASK Linz. Das Spiel wurde aber mit 3:0 für LASK Linz gewertet.

2. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
AC Perugia  ItalienItalien 2:3 BelgienBelgien Standard Lüttich 1:2 1:1
Nea Salamis Famagusta  Zypern 1960Zypern 1:3 OsterreichÖsterreich FK Austria Wien 1:0 0:3
Stabæk Fotball  NorwegenNorwegen 0:5 FrankreichFrankreich AJ Auxerre 0:2 0:3(3)
FC Nistru Otaci  Moldau RepublikRepublik Moldau 3:7 OsterreichÖsterreich SV Austria Salzburg 2:6 1:1
RCD Mallorca  SpanienSpanien 3:4 RumänienRumänien Ceahlăul Piatra Neamț 2:1 1:3
FK Chmel Blšany  TschechienTschechien 8:2 Weissrussland 1995Weißrussland Dnjapro-Transmash Mahiljou 6:2 2:0
CS Sedan  FrankreichFrankreich 6:2 IslandIsland Leiftur 3:0 3:2
Zagłębie Lubin  PolenPolen (a)1:1(a) KroatienKroatien NK Slaven Belupo Koprivnica 1:1 0:0
FC Tatabánya  UngarnUngarn 3:2 KroatienKroatien Cibalia Vinkovci 3:2 0:0
FK Pelister Bitola  NordmazedonienNordmazedonien 3:1 SchwedenSchweden Västra Frölunda IF 3:1 0:0
Neuchâtel Xamax  SchweizSchweiz 02:10 DeutschlandDeutschland VfB Stuttgart 1:6 1:4
Zenit Sankt Petersburg  RusslandRussland 6:1 SlowenienSlowenien NK Primorje 3:0 3:1
LASK Linz  OsterreichÖsterreich 3:4 TschechienTschechien FK Marila Příbram 1:1 2:3
Welbaschd Kjustendil  BulgarienBulgarien 2:8 TschechienTschechien SK Sigma Olomouc 2:0 0:8
Atlantas Klaipėda  Litauen 1989Litauen 2:7 EnglandEngland Bradford City 1:3 1:4
Dinaburg Daugavpils  LettlandLettland 0:1 DanemarkDänemark Aalborg BK 0:0 0:1

3 Das Rückspiel endete mit 2:4 für den AJ Auxerre. Das Spiel wurde aber mit 0:3 für Auxerre gewertet, da Stabæk IF einen nicht berechtigten Spieler einsetzte.

3. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Celta Vigo  SpanienSpanien 5:1 NordmazedonienNordmazedonien FK Pelister Bitola 3:0 2:1
CS Sedan  FrankreichFrankreich 1:2 DeutschlandDeutschland VfL Wolfsburg 0:0 1:2
FK Chmel Blšany  TschechienTschechien 8:0 GriechenlandGriechenland FC Kalamata 5:0 3:0
RC Lens  FrankreichFrankreich (a)2:2(a) DeutschlandDeutschland VfB Stuttgart 2:1 0:1
NK Slaven Belupo Koprivnica  KroatienKroatien 1:2 TschechienTschechien SK Sigma Olomouc 1:1 0:1
Standard Lüttich  BelgienBelgien 4:2 OsterreichÖsterreich SV Austria Salzburg 3:1 1:1
Ceahlăul Piatra Neamț  RumänienRumänien 2:5 OsterreichÖsterreich FK Austria Wien 2:2 0:3
Zenit Sankt Petersburg  RusslandRussland 4:2 UngarnUngarn FC Tatabánya 2:1 2:1
Bradford City  EnglandEngland 3:0 NiederlandeNiederlande RKC Waalwijk 2:0 1:0
Rostselmasch Rostow  RusslandRussland 1:5 FrankreichFrankreich AJ Auxerre 0:2 1:3
FK Marila Příbram  TschechienTschechien 1:3 EnglandEngland Aston Villa 0:0 1:3
Aalborg BK  DanemarkDänemark 2:3 ItalienItalien Udinese Calcio 0:2 2:1

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
SK Sigma Olomouc  TschechienTschechien 3:1 TschechienTschechien FK Chmel Blšany 3:1 0:0
VfB Stuttgart  DeutschlandDeutschland 2:1 BelgienBelgien Standard Lüttich 1:1 1:0
Zenit Sankt Petersburg  RusslandRussland 4:0 EnglandEngland Bradford City 1:0 3:0
Celta Vigo  SpanienSpanien 3:1 EnglandEngland Aston Villa 1:0 2:1
FK Austria Wien  OsterreichÖsterreich 0:3 ItalienItalien Udinese Calcio 0:1 0:2
AJ Auxerre  FrankreichFrankreich 3:2 DeutschlandDeutschland VfL Wolfsburg 1:1 2:1 n. V.

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
SK Sigma Olomouc  TschechienTschechien 4:6 ItalienItalien Udinese Calcio 2:2 2:4 n. V.
Celta Vigo  SpanienSpanien 4:3 RusslandRussland Zenit Sankt Petersburg 2:1 2:2
AJ Auxerre  FrankreichFrankreich 1:3 DeutschlandDeutschland VfB Stuttgart 0:2 1:1

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]