Sarria

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Ort in Spanien. Für den Präsidenten von Nicaragua siehe Roberto Sacasa Sarria.
Gemeinde Sarria
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Sarria
Sarria (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Galicien
Provinz: Lugo
Comarca: Sarria
Koordinaten 42° 47′ N, 7° 25′ W42.777777777778-7.4144444444444800Koordinaten: 42° 47′ N, 7° 25′ W
Höhe: 800 msnm
Fläche: 185,09 km²
Einwohner: 13.488 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 72,87 Einw./km²
Postleitzahl: 27600
Gemeindenummer (INE): 27057 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Claudio M. Garrido Martinez
Website: www.concellodesarria.net

Sarria ist ein Ort in Galicien (Spanien) am Rande des Jakobsweges. Er gehört zur Provinz Lugo und hat 13.488 Einwohner (Stand 1. Januar 2013).

Für den Jakobsweg hat er besondere Relevanz, weil er die letzte verkehrsgünstig zu erreichende Stadt vor der 100-Kilometer-Grenze ist. 100 km ist die Mindestlaufstrecke für Fußpilger, um die Compostela zu erlangen.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]

 Commons: Sarria – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
Muszla Jakuba.svg
Navigationsleiste Jakobsweg „Camino Francés

← Vorhergehender Ort: Calvor 5,5 km oder Samos 11,6 km  | Sarria | Nächster Ort: Barbadelo 4 km →