Altorf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Altorf
Wappen von Altorf
Altorf (Frankreich)
Altorf
Region Grand Est
Département Bas-Rhin
Arrondissement Molsheim
Kanton Molsheim
Koordinaten 48° 31′ N, 7° 32′ OKoordinaten: 48° 31′ N, 7° 32′ O
Höhe 162–186 m
Fläche 10,19 km2
Einwohner 1.255 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 123 Einw./km2
Postleitzahl 67120
INSEE-Code
Website http://www.altorf.fr/

Abteikirche St. Cyriak in Altorf

Altorf (deutsch Altdorf) ist eine Gemeinde mit 1255 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Kanton Molsheim im Département Bas-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass) in Frankreich. Sie ist Mitglied der Communauté de communes de la Région de Molsheim-Mutzig.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entwicklung der Einwohnerzahl[1]
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2010 2012
0814 0796 0746 0883 0941 1100 1170 1273 1280

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Abteikirche St. Cyriak, ursprünglich vom Ende des 10. Jahrhunderts, wurde Ende des 12. Jahrhunderts neu erbaut und musste nach einem Brand im 17. Jahrhundert teilweise erneuert werden. Das Kirchenschiff ist romanisch, Chor und Querschiff wurden im Barock von Peter Thumb neu errichtet. In der Kirche befindet sich eine Holzbüste des Heiligen Cyriak aus der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts. Die Kirche beherbergt auch eine denkmalgeschützte Orgel von Andreas Silbermann aus dem Jahre 1730. Im Klostergarten steht ein Renaissance-Brunnen aus rotem Granit.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Henri Host: Pfarrkirche – ehem. Benediktinerabtei St. Cyriac, Altdorf Unterelsass, 2. Auflage 1981. Schnell Kunstführer Nr. 840, München

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Altorf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. cassini.ehess.fr