Wildersbach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wildersbach
Wappen von Wildersbach
Wildersbach (Frankreich)
Wildersbach
Region Grand Est
Département Bas-Rhin
Arrondissement Molsheim
Kanton Mutzig
Gemeindeverband Communauté de communes de la Vallée de la Bruche
Koordinaten 48° 26′ N, 7° 13′ OKoordinaten: 48° 26′ N, 7° 13′ O
Höhe 390–850 m
Fläche 3,30 km²
Einwohner 301 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 91 Einw./km²
Postleitzahl 67130
INSEE-Code
Website www.ville-schirmeck.fr

Wildersbach ist eine Gemeinde mit 301 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Kanton Mutzig im Département Bas-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass) in Frankreich.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Dorf liegt am Fuße der Nordvogesen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Waldersbach war Teil der Herrschaft des Ban de la Roche und wurde vom Grafen Georg Hans von Veldenz 1584 gekauft.

Von 1795 bis 1871 gehörte die Gemeinde zum Département Vosges.

Bevölkerungsentwicklung[1][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2009 2011 2013
Einwohner 262 292 265 264 260 282 314 322 315 303

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wildersbach auf der Seite des INSEE

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Wildersbach – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien