Castetbon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Castetbon
Castetbon (Frankreich)
Castetbon
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Pyrénées-Atlantiques
Arrondissement Oloron-Sainte-Marie
Kanton Orthez et Terres des Gaves et du Sel
Gemeindeverband Communes du Béarn des Gaves
Koordinaten 43° 23′ N, 0° 47′ WKoordinaten: 43° 23′ N, 0° 47′ W
Höhe 95–234 m
Fläche 14,2 km2
Einwohner 176 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 12 Einw./km2
Postleitzahl 64190
INSEE-Code

Blick auf Castetbon

Castetbon ist eine französische Gemeinde mit 176 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2015) im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie gehört zum Arrondissement Oloron-Sainte-Marie und zum Kanton Orthez et Terres des Gaves et du Sel (bis 2015: Kanton Sauveterre-de-Béarn).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Castetbon liegt etwa 35 Kilometer westnordwestlich von Pau. Der Saleys bildet einen Teil der nördlichen Gemeindegrenze. Umgeben wird Castetbon von den Nachbargemeinden Ozenx-Montestrucq im Norden und Nordwesten, Loubieng im Norden und Nordosten, Audaux im Süden und Osten, Ossenx im Süden, Narp im Süden und Südwesten sowie Orriule im Westen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während des Mittelalters befand sich hier eine der wichtigsten Brücken auf der Straße nach Spanien. Noch heute zeugt der mittelalterliche Ortskern von der damaligen Bedeutung.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 204 195 173 159 161 157 186 175
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Notre-dame de l'Assomption
  • früheres Tor (sog. Westtor oder Salztor)
Altes Tor (Salztor)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Castetbon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien