Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 1929

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 1929
27. Austragung
Typ: ISU-Meisterschaften
Datum: 2. – 3. Februar (Damen & Paare)
4. – 5. März (Herren) 1929
Austragungsort: Budapest (Damen & Paare)
London (Herren)
Goldmedaillengewinner
Herren: SchwedenSchweden Gillis Grafström (3)
Damen: NorwegenNorwegen Sonja Henie (3)
Paare: OsterreichÖsterreich Lilly Scholz & Otto Kaiser
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften
192819291930

Die 27. Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften fanden für die Damen- und Paarkonkurrenz am 2. und 3. Februar 1929 in Budapest (Ungarn) und für die Herrenkurrenz am 4. und 5. März 1929 in London (Vereinigtes Königreich) statt.

Der dreifache Olympiasieger Gillis Grafström holte seinen dritten und letzten Weltmeistertitel.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land
1 Gillis Grafström SchwedenSchweden Schweden
2 Karl Schäfer OsterreichÖsterreich Österreich
3 Ludwig Wrede OsterreichÖsterreich Österreich
4 John Page Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
5 Hugo Distler OsterreichÖsterreich Österreich
6 Marcus Nikkanen FinnlandFinnland Finnland
7 Ian Bowhill Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich

Punktrichter waren:

Damen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weltmeisterschaften 1929 der Damen (von links):
- Melitta Brunner (3)
- Grete Kubitschek (5)
- Sonja Henie (1)
- Fritzi Burger (2)
- Ilse Hornung (4).
Platz Sportlerin Land
1 Sonja Henie NorwegenNorwegen Norwegen
2 Fritzi Burger OsterreichÖsterreich Österreich
3 Melitta Brunner OsterreichÖsterreich Österreich
4 Ilse Hornung OsterreichÖsterreich Österreich
5 Grete Kubitschek OsterreichÖsterreich Österreich
6 Yvonne de Ligne-Geurts BelgienBelgien Belgien

Punktrichter waren:

Paare[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land
1 Lilly Scholz / Otto Kaiser OsterreichÖsterreich Österreich
2 Melitta Brunner / Ludwig Wrede OsterreichÖsterreich Österreich
3 Olga Orgonista / Sándor Szalay Ungarn 1918Ungarn Ungarn
4 Gisela Hochhaltinger / Otto Preissecker OsterreichÖsterreich Österreich
5 Emília Rotter / László Szollás Ungarn 1918Ungarn Ungarn
6 Else Hoppe / Oscar Hoppe Tschechoslowakei 1920Tschechoslowakei Tschechoslowakei
7 Maria Schwendtbauer / Gustav Aichinger Deutsches ReichDeutsches Reich Deutsches Reich

Punktrichter waren:

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 OsterreichÖsterreich Österreich 1 3 2 6
2 NorwegenNorwegen Norwegen 1 1
SchwedenSchweden Schweden 1 1
4 Ungarn 1918Ungarn Ungarn 1 1

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]