Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 1959

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 1959
50. Austragung
Typ: ISU-Meisterschaften
Austragungsort: Colorado Springs, USA
Goldmedaillengewinner
Herren: Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten David Jenkins (3)
Damen: Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Carol Heiss (4)
Paare: Kanada 1921Kanada Barbara Wagner &
Robert Paul (3)
Eistanz: Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Doreen Denny &
Courtney Jones
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften
195819591960

Die 50. Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften fanden in Colorado Springs (Vereinigte Staaten) statt.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land
1 David Jenkins Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2 Donald Jackson Kanada 1957Kanada Kanada
3 Tim Brown Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
4 Alain Giletti FrankreichFrankreich Frankreich
5 Karol Divín TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei
6 Tilo Gutzeit Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
7 Alain Calmat FrankreichFrankreich Frankreich
8 Bradley Lord Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
9 Norbert Felsinger OsterreichÖsterreich Österreich
10 Edward Collins Kanada 1957Kanada Kanada
11 Robert Brewer Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
12 David Clements Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
13 Hubert Köpfler SchweizSchweiz Schweiz

Punktrichter waren:

Damen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportlerin Land
1 Carol Heiss Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2 Hanna Walter OsterreichÖsterreich Österreich
3 Sjoukje Dijkstra NiederlandeNiederlande Niederlande
4 Ina Bauer Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
5 Barbara Roles Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
6 Lynn Finnegan Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
7 Regine Heitzer OsterreichÖsterreich Österreich
8 Nancy Heiss Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
9 Anna Galmarini ItalienItalien Italien
10 Sandra Tewkesbury Kanada 1957Kanada Kanada
11 Margaret Crosland Kanada 1957Kanada Kanada
12 Sonja Snelling Kanada 1957Kanada Kanada
13 Carla Tichatschek ItalienItalien Italien
14 Yuko Araki JapanJapan Japan
Joan Haanappel (Z) NiederlandeNiederlande Niederlande
  • Z = Zurückgezogen

Punktrichter waren:

Paare[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land
1 Barbara Wagner / Robert Paul Kanada 1957Kanada Kanada
2 Marika Kilius / Hans-Jürgen Bäumler Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
3 Nancy Ludington / Ronald Ludington Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
4 Maria Jelinek / Otto Jelinek Kanada 1957Kanada Kanada
5 Margret Göbl / Franz Ningel Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
6 Maribel Owen / Dudley Richards Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
7 Gayle Freed / Karl Freed Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
8 Diana Hinko / Heinz Döpfl OsterreichÖsterreich Österreich

Punktrichter waren:

Eistanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land
1 Doreen Denny / Courtney Jones Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
2 Andree Anderson / Donald Jacoby Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
3 Geraldine Fenton / William McLachlan Kanada 1957Kanada Kanada
4 Margie Ackles / Charles Phillips Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
5 Ann Martin / Edward Collins Kanada 1957Kanada Kanada
6 Christiane Guhel / Jean Paul Guhel FrankreichFrankreich Frankreich
7 Cathrine Morris / Michael Robinson Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
8 Svata Staroba / Mirek Staroba Kanada 1957Kanada Kanada
9 Judy Lamar / Ronald Ludington Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Punktrichter waren:

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2 1 2 5
2 Kanada 1957Kanada Kanada 1 1 1 3
3 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 1 1
4 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland 1 1
OsterreichÖsterreich Österreich 1 1
6 NiederlandeNiederlande Niederlande 1 1

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]