Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 1928

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 1928
26. Austragung
Typ: ISU-Meisterschaften
Datum: 25. – 26. Februar (Herren)
5. – 6. März (Damen & Paare) 1928
Austragungsort: Berlin (Herren)
London (Damen & Paare)
Goldmedaillengewinner
Herren: OsterreichÖsterreich Willy Böckl (4)
Damen: NorwegenNorwegen Sonja Henie (2)
Paare: FrankreichFrankreich Andrée Joly & Pierre Brunet (2)
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften
192719281929

Die 26. Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften fanden für die Damen- und Paarkonkurrenz am 5. und 6. März 1928 in London (Vereinigtes Königreich) und für die Herrenkonkurrenz am 25. und 26. Februar 1928 in Berlin (Deutschland) statt.

Willy Böckl gewann seinen vierten und letzten Weltmeistertitel.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land
1 Willy Böckl OsterreichÖsterreich Österreich
2 Karl Schäfer OsterreichÖsterreich Österreich
3 Hugo Distler OsterreichÖsterreich Österreich
4 John Page Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
5 Roger Turner Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
6 Ludwig Wrede OsterreichÖsterreich Österreich
7 Montgomery Wilson Kanada 1921Kanada Kanada
8 Paul Franke Deutsches ReichDeutsches Reich Deutsches Reich
9 Jack Eastwood Kanada 1921Kanada Kanada
10 Nathaniel Niles Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Punktrichter waren:

Damen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportlerin Land
1 Sonja Henie NorwegenNorwegen Norwegen
2 Maribel Vinson Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
3 Fritzi Burger OsterreichÖsterreich Österreich
4 Constance Wilson Kanada 1921Kanada Kanada
5 Melitta Brunner OsterreichÖsterreich Österreich
6 Kathleen Shaw Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich

Punktrichter waren:

Paare[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land
1 Andrée Joly / Pierre Brunet FrankreichFrankreich Frankreich
2 Lilly Scholz / Otto Kaiser OsterreichÖsterreich Österreich
3 Melitta Brunner / Ludwig Wrede OsterreichÖsterreich Österreich
4 Ethel Muckelt / John Page Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
5 Beatrix Loughran / Sherwin Badger Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
6 Maud Smith / Jack Eastwood Kanada 1921Kanada Kanada
7 Theresa Weld / Nathaniel Niles Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
8 Kathleen Lovett / Proctor Burman Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich

Punktrichter waren:

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 OsterreichÖsterreich Österreich 1 2 3 6
2 FrankreichFrankreich Frankreich 1 1
NorwegenNorwegen Norwegen 1 1
4 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1 1

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]