Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 1950

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 1950
41. Austragung
Typ: ISU-Meisterschaften
Datum: 6.–8. März 1950
Austragungsort: Wembley Arena, London
Goldmedaillengewinner
Herren: Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Richard Button (3)
Damen: TschechoslowakeiTschechoslowakei Alena Vrzáňová (2)
Paare: Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Karol Kennedy & Peter Kennedy
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften
194919501951

Die 41. Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften fanden vom 6. bis 8. März 1950 in der Wembley Arena in London (Vereinigtes Königreich) statt.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land
1 Richard Button Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2 Ede Király Ungarn 1949Ungarn Ungarn
3 Hayes Alan Jenkins Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
4 Helmut Seibt OsterreichÖsterreich Österreich
5 Austin Holt Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
6 Michael Carrington Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
7 Reg Park AustralienAustralien Australien
8 Roger Wickson Kanada 1921Kanada Kanada
9 Per Cock-Clausen DanemarkDänemark Dänemark

Punktrichter waren:

Damen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportlerin Land
1 Alena Vrzáňová TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei
2 Jeannette Altwegg Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
3 Yvonne Sherman Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
4 Suzanne Morrow Kanada 1921Kanada Kanada
5 Sonya Klopfer Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
6 Jacqueline du Bief FrankreichFrankreich Frankreich
7 Virginia Baxter Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
8 Jiřina Nekolová TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei
9 Marlene Smith Kanada 1921Kanada Kanada
10 Barbara Wyatt Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
11 Andra McLauchlin Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
12 Dagmar Lerchová TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei
13 Valda Osborn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
14 Beryl Bailey Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich

Punktrichter waren:

Paare[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportlerin Land
1 Karol Kennedy / Peter Kennedy Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2 Jennifer Nicks / John Nicks Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
3 Marianna Nagy / László Nagy Ungarn 1949Ungarn Ungarn
4 Elianne Steineman / André Calamé SchweizSchweiz Schweiz
5 Suzanne Gheldorf / Jacques Rénard BelgienBelgien Belgien
6 Elly Stärck / Harry Gareis OsterreichÖsterreich Österreich
7 Marlene Smith / Donald Gilchrist Kanada 1921Kanada Kanada
8 Joan Waterhouse / Gordon Holloway Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
9 Liliane de Becker / Edmond Verbustel BelgienBelgien Belgien
10 Irene Maguire / Walter Muehlbronner Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
11 Sybil Cooke / Bob Hudson Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
12 Denise Favart / Jacques Favart FrankreichFrankreich Frankreich

Punktrichter waren:

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2 2 4
2 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei 1 1
3 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 2 2
4 Ungarn 1949Ungarn Ungarn 1 1 2

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]