Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 1937

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 1937
35. Austragung
Typ: ISU-Meisterschaften
Datum: 12.–13. Februar (Herren)
1.–2. März (Damen & Paare) 1937
Austragungsort: Wien (Herren)
London (Damen & Paare)
Goldmedaillengewinner
Herren: OsterreichÖsterreich Felix Kaspar
Damen: Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Cecilia Colledge
Paare: Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Maxi Herber & Ernst Baier (2)
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften
193619371938

Die 35. Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften fanden für die Damen- und Paarkonkurrenz am 1. und 2. März 1937 in London (Vereinigtes Königreich) und für die Herrenkonkurrenz am 12. und 13. Februar 1937 in Wien (Österreich) statt.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land
1 Felix Kaspar OsterreichÖsterreich Österreich
2 Graham Sharp Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
3 Elemér Terták Ungarn 1918Ungarn Ungarn
4 Herbert Alward OsterreichÖsterreich Österreich
5 Freddie Tomlins Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
6 Leopold Linhart OsterreichÖsterreich Österreich
7 Marcus Nikkanen FinnlandFinnland Finnland
8 Freddy Mésot BelgienBelgien Belgien
9 Emil Rathenhofer OsterreichÖsterreich Österreich
10 Lucian Büeler SchweizSchweiz Schweiz
11 Jaroslav Sadilek Tschechoslowakei 1920Tschechoslowakei Tschechoslowakei

Punktrichter waren:

Damen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportlerin Land
1 Cecilia Colledge Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
2 Megan Taylor Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
3 Vivi-Anne Hultén SchwedenSchweden Schweden
4 Hedy Stenuf FrankreichFrankreich Frankreich
5 Emmy Putzinger OsterreichÖsterreich Österreich
6 Hanne Niernberger OsterreichÖsterreich Österreich
7 Belita Jepson-Turner Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
8 Gladys Jagger Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
9 Martha Mayerhans Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Deutsches Reich
10 Angela Anderes SchweizSchweiz Schweiz
11 Victoria Lindpaitner Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Deutsches Reich
12 Audrey Peppe Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Punktrichter waren:

Paare[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land
1 Maxi Herber / Ernst Baier Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Deutsches Reich
2 Ilse Pausin / Erik Pausin OsterreichÖsterreich Österreich
3 Violet Cliff / Leslie Cliff Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
4 Piroska Szekrényessy / Attila Szekrényessy Ungarn 1918Ungarn Ungarn
5 Inge Koch / Günther Noack Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Deutsches Reich
6 Anna Cattaneo / Ercole Cattaneo Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Italien
7 Stephanie Kalusz / Erwin Kalusz Polen 1928Zweite Polnische Republik Polen
8 Feda Kalencikova / Karel Globar Tschechoslowakei 1920Tschechoslowakei Tschechoslowakei

Punktrichter waren:

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 1 2 1 4
2 OsterreichÖsterreich Österreich 1 1 2
3 Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Deutsches Reich 1 1
4 SchwedenSchweden Schweden 1 1
Ungarn 1918Ungarn Ungarn 1 1

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]