Hürxtal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hürxtal
Koordinaten: 51° 14′ 22″ N, 7° 23′ 53″ O
Höhe: 344 m ü. NN
Einwohner: (1. Jan. 2005)
Postleitzahl: 42477
Vorwahl: 02195
Hürxtal (Radevormwald)
Hürxtal

Lage von Hürxtal in Radevormwald

Hürxtal ist eine Hofschaft in Radevormwald im Oberbergischen Kreis im Regierungsbezirk Köln in Nordrhein-Westfalen (Deutschland).

Lage und Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hürxtal liegt im Nordosten des Stadtgebiets unmittelbar an der Grenze zu Breckerfeld an der Ennepetalsperre. Die Nachbarorte heißen Filde, Husmecke, Filderheide, Wönkhausen, Altena/Ennepe (Breckerfeld) und Walkmühle (Breckerfeld).

Die Hofschaft ist über die Kreisstraße 7 (K7) zu erreichen, die in Scheideweg von der Bundesstraße 483 (B 483) abzweigt und die Orte Niederwönkhausen, Wönkhausen und Filderheide durchläuft.

Im Siedlungsbereich entspringt ein Nebenbach der Ennepe.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1512 wurde der Ort das erste Mal urkundlich erwähnt und zwar auf "Kirchenrechnungen." Die Schreibweise der Erstnennung war Hovericheß Dal.

Politik und Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hürxtal gehört zum Radevormwalder Gemeindewahlbezirk 171, der am 1. Januar 2004 insgesamt 322 Wahlberechtigte hatte.