Brunsheide

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brunsheide
Koordinaten: 51° 13′ 29″ N, 7° 22′ 1″ O
Höhe: 370 m ü. NN
Einwohner: (10. Dez. 2004)
Postleitzahl: 42477
Vorwahl: 02195
Brunsheide (Radevormwald)
Brunsheide

Lage von Brunsheide in Radevormwald

Brunsheide ist eine Hofschaft in Radevormwald im Oberbergischen Kreis im Regierungsbezirk Köln in Nordrhein-Westfalen (Deutschland).

Lage und Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brunsheide liegt im Norden von Radevormwald in der Nähe der Ortschaft Oberönkfeld. Weitere Nachbarorte sind Hardt, Brunshöh und Rochollsberg. Der Ort ist über eine Seitenstraße der Bundesstraße 483 (B 483) erreichbar, die von Radevormwald nach Schwelm führt.

250 m westlich von Brunsheide entspringt der Brunsbach, der in seinem weiteren Verlauf mit dem Eistringhauser Bach verschmilzt und in der Uelfe mündet. [1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der amtlichen topografischen Karte von 1892 bis 1894 ist die Hofschaft mit Namen „Brunsheide“ eingezeichnet.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wupperverband; Flussgebiets Geo Informations System
  2. Historika25, Landesvermessungsamt NRW, Blatt 4710, Radevormwald