Hulverscheidt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hulverscheidt
Koordinaten: 51° 11′ 33″ N, 7° 20′ 1″ O
Höhe: 312 m ü. NN
Einwohner: 41 (1. Jan. 2005)
Postleitzahl: 42477
Vorwahl: 02195
Hulverscheidt (Radevormwald)
Hulverscheidt

Lage von Hulverscheidt in Radevormwald


Hulverscheidt ist eine Ortschaft in Radevormwald.

Lage und Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt im Südwesten von Radevormwald. Die Nachbarorte sind Heide, Grünenbaum, Espert und Ispingrade. Hulverscheidt ist über eine Zufahrtsstraße von der Landesstraße 412 (L 412) zu erreichen.

Südöstlich von Hulverscheidt fließt der Hulverscheider Bach, ein Zufluss der Wiebach-Vorsperre der Wuppertalsperre. Südlich des Ortes erhebt sich auf der anderen Bachtalseite der Höhberg (349,6 m)

Politik und Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort gehört zum Gemeindewahlbezirk 110, der am 1. Januar 2004 insgesamt 1.590 Wahlberechtigte hatte.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um 1050 wurde der Ort das erste Mal urkundlich erwähnt und zwar "Besitz der Reichsabtei Werden."

Schreibweise der Erstnennung: Hulvenscetha

Freizeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Als Freizeitbeschäftigungen bieten sich Spaziergänge durch Hulverscheidt oder seiner Umgebung, zum Beispiel dem Wiebach-Tal oder der Wiebach-Vorsperre an.

Wander- und Radwege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Runderwanderweg A3 verläuft südöstlich des Ortes durch das Hulverscheider Bachtal.
  • Der SGV Bezirkswanderweg ◇8 von Radevormwald nach Köln-Höhenhaus verläuft südöstlich des Ortes durch das Hulverscheider Bachtal.