Olympische Sommerspiele 2000/Teilnehmer (Liberia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Spiele Sydney 2000.svg
Olympische Ringe

LBR

LBR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Liberia nahm an den Olympischen Sommerspielen 2000 in der australischen Metropole Sydney mit acht Athleten teil.

Seit 1956 war es die neunte Teilnahme Liberias an Olympischen Sommerspielen.

Flaggenträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Leichtathlet Kouty Mawenh trug die Flagge Liberias während der Eröffnungsfeier im Stadium Australia.

Übersicht der Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athletics pictogram.svg Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer
  • Sayon Cooper
    100 m: 10,33 s in der ersten Runde; 10,37 s in der zweiten Runde, nicht für das Finale qualifiziert
    200 m: 21,1 s in der ersten Runde, nicht für die nächste Runde qualifiziert
  • Bobby True
    800 m: 1:48,79 Min. in der ersten Runde, nicht für die nächste Runde qualifiziert
  • Paul Sehzue
    110 Meter Hürden: 14,18 s in der ersten Runde; 14,37 s in der zweiten Runde, nicht für das Finale qualifiziert
  • Sayon Cooper, Kouty Mawenh, Koiyan Morlu, Andrew Reyes
    4× 100 Meter Staffel: 39,77 s in der ersten Runde, nicht für die nächste Runde qualifiziert
Frauen
  • Grace-Ann Dinkins
    100 m: 11,79 s in der ersten Runde, nicht für die nächste Runde qualifiziert
  • Hannah Cooper
    100 Meter Hürden: 13,51 s in der ersten Runde, nicht für die nächste Runde qualifiziert

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]