Olympische Sommerspiele 2000/Teilnehmer (Österreich)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

AUT

AUT
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
2 1

Das Österreichische Olympische Comité (ÖOC) nominierte am 23. August 2000 92 Athleten (55 Männer und 37 Frauen) für die Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen in Sydney. Das Team wurde am 31. August offiziell von Bundespräsident Thomas Klestil in der Hofburg verabschiedet.

Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Sportschütze Wolfram Waibel jr. welcher bei den Olympischen Sommerspielen 1996 in Atlanta je eine Silber- und Bronzemedaille gewann und damit Österreichs erfolgreichster Athlet war.

Medaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medaillenspiegel Österreich
Platz Sportart Goldmedaille – Olympiasieger Silbermedaille – 2. Platz Bronzemedaille – 3. Platz Gesamt
1 Segeln 2 - 2
2 Leichtathletik 1 - 1
Gesamt 2 1 - 3

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldmedaille – 1. Platz Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Christoph Sieber Segeln Windsurfen
Roman Hagara und Hans-Peter Steinacher Segeln Tornado

Silbermedaille – 2. Platz Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stephanie Graf Leichtathletik 800 m Frauen

Teilnehmer nach Sportart[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Olympic pictogram Volleyball (beach).pngBeachvolleyball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fencing pictogram.svg Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Handball pictogram.svg Handball Damen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem bei den Olympischen Spielen 1996 kein österreichisches Handballteam antrat, führte der Teamtrainer Vinko Kandija 2000 wieder ein Damen-Nationalteam zu den Olympischen Sommerspielen. Das Team erreichte den fünften Platz und setzte sich aus folgenden 15 Spielerinnen zusammen:

Judo pictogram.svg Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kanu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Canoeing (flatwater) pictogram.svg Kanurennen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Canoeing (slalom) pictogram.svg Kanuslalom[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Logo Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cycling (track) pictogram.svg Bahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cycling (road) pictogram.svg Straße[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Equestrian pictogram.svg Reiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rowing pictogram.svg Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren, Doppelvierer - 11. Platz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren, LG-Vierer ohne - 9. Platz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Shooting pictogram.svg Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Thomas Farnik
    Herren, Luftgewehr 10 m: 18. Platz
    Herren, Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 Meter: 12. Platz
    Herren, Kleinkaliber liegend 50 Meter: 44. Platz
  • Monika Haselsberger
    Frauen, Luftgewehr 10 m: 9. Platz
  • Mario Knögler
    Herren, Luftgewehr 10 m: 9. Platz
    Herren, Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 Meter: 9. Platz
    Herren, Kleinkaliber liegend 50 Meter: 9. Platz
  • Wolfram Waibel junior
    Herren, Luftgewehr 10 m: 18. Platz
    Herren, Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 Meter: 12. Platz

Swimming pictogram.svg Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren
Hannes Kalteis 400 m Freistil 42.
1500 m Freistil 25.
Maxim Podoprigora 200 m Brust 11.
Markus Rogan 100 m Rücken 33.
200 m Rücken 27.
Patrick Schmollinger 100 m Brust 22.
Michael Windisch 200 m Delfin 28.
200 m Lagen 27.
400 m Lagen 26.
Frauen
Judith Draxler 50 m Freistil 31.
100 m Freistil 27.
Elvira Fischer 100 m Brust 24.
200 m Brust 19.
Petra Zahrl 200 m Schmetterling 23.

Sailing pictogram.svg Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer
Andreas Geritzer Laser 5.
Christoph Sieber Windsurfen (Mistral) 1. Goldmedaille – 1. Platz
Frauen
Denise Cesky Europe 20.
Offen
Roman Hagara Tornado 1. Goldmedaille – 1. Platz
Hans-Peter Steinacher

Taekwondo pictogram.svg Taekwondo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tennis pictogram.svg Tennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damen - Einzel
Sylvia Plischke 1. Runde
Barbara Schett Viertelfinale
Patricia Wartusch 2. Runde
Damen - Doppel
Barbara Schett 1. Runde
Patricia Wartusch

Table tennis pictogram.svg Tischtennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren - Einzel
Ding Yi 33. Platz
Werner Schlager Viertelfinale
Herren - Doppel
Karl Jindrak Viertelfinale
Werner Schlager
Frauen - Einzel
Liu Jia 17. Platz
Frauen - Doppel
Judith Herczig 17. Platz
Liu Jia

Triathlon pictogram.svg Triathlon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diving pictogram.svg Wasserspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]