Olympische Sommerspiele 2000/Teilnehmer (Kroatien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Spiele Sydney 2000.svg
Olympische Ringe

CRO

CRO
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 1

Kroatien nahm an den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney teil. 88 Athleten, davon 63 Männer und 25 Frauen, traten in insgesamt 53 Wettkämpfen in zwölf Sportarten an. Insgesamt wurden eine Goldmedaille und eine Bronzemedaille gewonnen, womit Kroatien im Medaillenspiegel den 49. Platz belegte. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Tischtennisspieler Zoran Primorac.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldmedaille – Olympiasieger Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Nikolaj Pešalov Gewichtheben Männer, Federgewicht

Bronzemedaille Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Igor Boraska, Krešimir Čuljak, Igor Francetić, Tihomir Franković, Silvijo Petriško, Nikša Skelin, Siniša Skelin, Tomislav Smoljanović & Branimir Vujević Rudern Männer, Achter

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kanu Kanu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Nikica Ljubek
    Männer, Canadier-Einer, 1000 Meter: Vorrunde
    Männer, Canadier-Zweier, 500 Meter: Halbfinale

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Siniša Ergotić
    Männer, 4 × 100 Meter: Vorläufe
    Männer, Weitsprung: 36. Platz in der Qualifikation
  • Darko Juričić
    Männer, 400 Meter Hürden: Vorläufe
    Männer, 4 × 400 Meter: Vorläufe
  • Dejan Vojnović
    Männer, 100 Meter: Vorläufe
    Männer, 4 × 100 Meter: Vorläufe

Rudern Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mladenka Maleniča
    Frauen, Luftgewehr: 9. Platz
    Frauen, Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 26. Platz

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Petra Banović
    Frauen, 200 Meter Freistil: 36. Platz
    Frauen, 200 Meter Rücken: 34. Platz
  • Duje Draganja
    Männer, 100 Meter Freistil: 11. Platz
    Männer, 4 × 100 Meter Freistil: 19. Platz
    Männer, 4 × 100 Meter Lagen: 14. Platz
  • Marijan Kanjer
    Männer, 50 Meter Freistil: 32. Platz
    Männer, 4 × 100 Meter Freistil: 19. Platz
  • Gordan Kožulj
    Männer, 100 Meter Rücken: 14. Platz
    Männer, 200 Meter Rücken: 8. Platz
    Männer, 4 × 100 Meter Lagen: 14. Platz
  • Ivan Mladina
    Männer, 4 × 100 Meter Freistil: 19. Platz
    Männer, 100 Meter Schmetterling: 50. Platz
  • Vanja Rogulj
    Männer, 100 Meter Brust: 30. Platz
    Männer, 4 × 100 Meter Lagen: 14. Platz
  • Marko Strahija
    Männer, 100 Meter Rücken: 18. Platz
    Männer, 200 Meter Rücken: 9. Platz

Segeln Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Taekwondo Taekwondo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tennis Tennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Iva Majoli
    Frauen, Einzel: 33. Platz
    Frauen, Doppel: 17. Platz

Tischtennis Tischtennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Volleyball Volleyball (Halle)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Frauenturnier
    7. Platz

Wasserball Wasserball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Männerturnier
    7. Platz

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]