Olympische Sommerspiele 2000/Teilnehmer (Kirgisistan)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

KGZ

KGZ
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1

Kirgisistan nahm an den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney mit einer Delegation von 48 Athleten (35 Männer und 13 Frauen) an 59 Wettkämpfen in neun Sportarten teil. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Ringer Raatbek Sanatbajew.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bronzemedaille Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Aidyn Smaghulow Judo Männer, Superleichtgewicht

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boxen Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Fechten Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Frauen

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Frauen

Straßenradsport Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Eugen Wacker
    Straßenrennen: DNF
    Einzelzeitfahren: 17. Platz

Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Yury Lomov
    Luftgewehr: 15. Platz
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 35. Platz
    Kleinkaliber, liegend: 35. Platz

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Sergej Aschichmin
    50 Meter Freistil: 41. Platz
    100 Meter Freistil: 34. Platz
    4 × 100 Meter Freistil: 20. Platz
  • Iwan Iwanow
    400 Meter Freistil: 45. Platz
    1500 Meter Freistil: disqualifiziert
    4 × 200 Meter Freistil: disqualifiziert im Vorlauf
  • Dmitri Kusmin
    200 Meter Freistil: 28. Platz
    4 × 100 Meter Freistil: 20. Platz
    4 × 200 Meter Freistil: disqualifiziert im Vorlauf
  • Andrei Pakin
    4 × 200 Meter Freistil: disqualifiziert im Vorlauf
    200 Meter Lagen: 40. Platz
  • Alexander Schilin
    4 × 200 Meter Freistil: disqualifiziert im Vorlauf
    4 × 100 Meter Lagen: 19. Platz
  • Konstantin Uschkow
    4 × 100 Meter Freistil: 20. Platz
    100 Meter Schmetterling: 35. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: 19. Platz

Frauen

  • Anna Korschikowa
    200 Meter Freistil: 35. Platz
    4 × 200 Meter Freistil: 14. Platz
  • Jekaterina Tochenaja
    50 Meter Freistil: 41. Platz
    100 Meter Freistil: 43. Platz
    4 × 200 Meter Freistil: 14. Platz

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]