Olympische Sommerspiele 2000/Teilnehmer (Türkei)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Spiele Sydney 2000.svg
Olympische Ringe

TUR

TUR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
3 2

Die Türkei nahm an den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney teil. 57 Athleten, davon 42 Männer und 15 Frauen, traten in insgesamt 58 Wettkämpfen in zehn Sportarten an. Insgesamt wurden drei Goldmedaillen und zwei Bronzemedaillen gewonnen, womit die Türkei im Medaillenspiegel den 26. Platz belegte. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Ringer Hamza Yerlikaya.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldmedaille – Olympiasieger Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Halil Mutlu Gewichtheben Männer, Bantamgewicht (bis 56 kg)
Hüseyin Özkan Judo Männer, Halbleichtgewicht (bis 66 kg)
Hamza Yerlikaya Ringen Männer, Mittelgewicht, griechisch-römisch (bis 85 kg)

Bronzemedaille Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Adem Bereket Ringen Männer, Weltergewicht, Freistil (bis 76 kg)
Hamide Bıkçın Tosun Taekwondo Frauen, Klasse bis 57 kg

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bogenschießen Bogenschießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Özdemir Akbal
    Männer, Einzel: 59. Platz
    Männer, Mannschaft: 5. Platz
  • Hasan Orbay
    Männer, Einzel: 18. Platz
    Männer, Mannschaft: 5. Platz
  • Serdar Şatir
    Männer, Einzel: 44. Platz
    Männer, Mannschaft: 5. Platz

Boxen Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Oksana Mert
    Frauen, Diskuswurf: 27. Platz in der Qualifikation
  • Mesut Yavaş
    Männer, Weitsprung: 42. Platz in der Qualifikation

Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Nazmi Avluca
    Klasse bis 76 kg, griechisch-römisch: 13. Platz
  • Fatih Bakir
    Klasse bis 130 kg, griechisch-römisch: 8. Platz
  • Ali Özen
    Klasse bis 85 kg, Freistil: 18. Platz

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • İlkay Dikmen
    Frauen, 100 Meter Brust: 23. Platz
    Frauen, 200 Meter Brust: 24. Platz
  • Şadan Derya Erke
    Frauen, 100 Meter Rücken: 42. Platz
    Frauen, 200 Meter Rücken: 29. Platz
  • Aytekin Mindan
    Männer, 200 Meter Freistil: 42. Platz
    Männer, 400 Meter Freistil: 39. Platz

Segeln Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Taekwondo Taekwondo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]