Peyrieu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.


Peyrieu
Peyrieu (Frankreich)
Peyrieu
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Ain
Arrondissement Belley
Kanton Belley
Gemeindeverband Bugey Sud
Koordinaten 45° 41′ N, 5° 41′ OKoordinaten: 45° 41′ N, 5° 41′ O
Höhe 210–683 m
Fläche 14,13 km2
Einwohner 850 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 60 Einw./km2
Postleitzahl 01300
INSEE-Code

Mairie Peyrieu

Peyrieu ist eine Gemeinde im französischen Département Ain in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Kanton Belley im Arrondissement Belley.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Peyrieu liegt unmittelbar westlich der Rhône, die dort von Norden nach Süden fließt, und grenzt im Norden an Brens, im Osten an La Balme, im Süden und Südwesten an Murs-et-Gélignieux, im Südwesten an Izieu, im Westen an Prémeyzel und im Nordwesten an Arboys-en-Bugey.

Pass Col de Prémeyzel

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2014
Einwohner 570 574 541 558 560 646 791 838

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Peyrieu enthält zugelassene Rebflächen für den Vin du Bugey.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Peyrieu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien