Murs-et-Gélignieux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Murs-et-Gélignieux
Murs-et-Gélignieux (Frankreich)
Murs-et-Gélignieux
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Ain
Arrondissement Belley
Kanton Belley
Gemeindeverband Bugey Sud
Koordinaten 45° 39′ N, 5° 40′ OKoordinaten: 45° 39′ N, 5° 40′ O
Höhe 210–460 m
Fläche 6,46 km2
Einwohner 255 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 39 Einw./km2
Postleitzahl 01300
INSEE-Code

Murs-et-Gélignieux ist eine französische Gemeinde am rechten Ufer der Rhône im Département Ain in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Der Fluss wird in Murs-et-Gélignieux für das Laufwasserkraftwerk von Brégnier-Cordon gestaut. Der Canal Brégnier nimmt die Hauptmenge des fließenden Wassers auf und leitet dieses der Grenze zum nordwestlich gelegenen Izieu entlang und dann durch Brégnier-Cordon, die südwestliche Nachbargemeinde. Murs-et-Gélignieux grenzt außerdem an Peyrieu im Norden, La Balme im Nordosten und Champagneux im Südosten. Eine örtliche Erhebung ist der Mont Tournier.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008
Einwohner 150 127 131 121 188 204 238

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Murs-et-Gélignieux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien