Spezzano della Sila

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spezzano della Sila
Kein Wappen vorhanden.
Spezzano della Sila (Italien)
Spezzano della Sila
Staat Italien
Region Kalabrien
Provinz Cosenza (CS)
Koordinaten 39° 18′ N, 16° 21′ OKoordinaten: 39° 18′ 0″ N, 16° 21′ 0″ O
Höhe 783 m s.l.m.
Fläche 79 km²
Einwohner 4.530 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 57 Einw./km²
Postleitzahl 87058
Vorwahl 0984
ISTAT-Nummer 078143
Schutzpatron San Biagio
Website Spezzano della Sila

Spezzano della Sila ist ein italienisches Dorf am Abhang der Sila in der Provinz Cosenza in Kalabrien mit 4530 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016).

Lage und Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spezzano della Sila liegt etwa achtzehn Kilometer östlich von Cosenza am Oberlauf des Flusses Crati. Die Nachbargemeinden sind Casali del Manco, Celico und Longobucco. Die Ortsteile Camigliatello Silano und Moccone sind Ferienorte, die beide einen Bahnhof an der Bahnstrecke Pedace–San Giovanni in Fiore haben. Die Bahn wird heute als Museumsbahn betrieben.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Pfarrkirche stammt aus dem 15. Jahrhundert. Im Inneren steht ein Altarbild aus dem 17. Jahrhundert. Neben der Kirche S. Francesco di Paola steht ein Kloster mit einem sehenswerten Kreuzgang.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.