Gries (Bas-Rhin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gries
Wappen von Gries
Gries (Frankreich)
Gries
Region Elsass
Département Bas-Rhin
Arrondissement Strasbourg-Campagne
Kanton Brumath
Gemeindeverband Basse Zorn.
Koordinaten 48° 45′ N, 7° 49′ O48.7557.8163888888889144Koordinaten: 48° 45′ N, 7° 49′ O
Höhe 125–169 m
Fläche 12,23 km²
Einwohner 2.781 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 227 Einw./km²
Postleitzahl 67240
INSEE-Code
Website http://www.gries.eu/

Gries ist eine Gemeinde mit 2781 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Bas-Rhin in der Region Elsass in Frankreich. Sie ist Mitglied der Communauté de communes de la Basse Zorn, benannt nach dem Fluss Zorn. Gries ist mit dem Nachbardorf Kurtzenhouse zusammengewachsen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 1908 2093 2281 2319 2464 2688 2763
Kirche Saint-Jacques-le-Majeur in Gries

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

In der protestantischen Kirche der Stadt befindet sich eine Orgel von Johann Andreas Silbermann aus dem Jahre 1781.

Partnerschaft[Bearbeiten]

Seit 1979 ist Gries mit der gleichnamigen deutschen Gemeinde Gries in Rheinland-Pfalz partnerschaftlich verbunden.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gries (Bas-Rhin) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien