Nova Scotia Oilers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nova Scotia Oilers
Logo der Nova Scotia Oilers
Gründung 1984
Auflösung 1988
Geschichte Nova Scotia Oilers
1984 – 1988
Cape Breton Oilers
1988 – 1996
Hamilton Bulldogs
1996 – 2002
Toronto Roadrunners
2003 – 2004
Edmonton Road Runners
2004 – 2005
Oklahoma City Barons
seit 2010
Stadion Halifax Metro Centre
Standort Halifax, Nova Scotia
Teamfarben blau, weiß, orange
Liga American Hockey League
Calder Cups keine

Die Nova Scotia Oilers waren ein kanadisches Eishockeyfranchise der American Hockey League aus Halifax, Nova Scotia. Die Spielstätte der Nova Scotia Oilers war das Halifax Metro Centre.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Nova Scotia Oilers wurde 1984 als Farmteam der Edmonton Oilers gegründet und übernahmen deren Logo. In insgesamt vier Spielzeiten in der American Hockey League erreichten die Oilers dreimal die Playoffs, schieden jedoch jeweils in der ersten Playoff-Runde aus. Einzig in der Saison 1985/86 wurden die Playoffs verpasst.

Nach der Saison 1987/88 wurde das Team nach Sydney, Nova Scotia umgesiedelt, wo sie als Cape Breton Oilers in der AHL spielten. Die Lücke, die in der Stadt hinterlassen wurde, füllten die Halifax Citadels.

Saisonstatistik[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, PIM = Strafminuten

Saison GP W L T OTL Pts GF GA Platz Playoffs
1984/85 80 36 37 7 79 292 295 4., North Niederlage im Division Semifinal, 2:4 (Maine)
1985/86 80 29 43 8 66 314 353 6., North nicht qualifiziert
1986/87 80 38 39 0 3 79 318 315 4., North Niederlage im Division Semifinal, 1:4 (Sherbrooke)
1987/88 80 35 34 9 2 81 323 343 4., North Niederlage im Division Semifinal, 1:4 (Maine)
Gesamt 320 138 153 24 5 305 1247 1306 3 Playoff-Teilnahmen
3 Serien: 0 Siege, 3 Niederlagen
16 Spiele: 4 Siege, 12 Niederlagen

Team-Rekorde[Bearbeiten]

Karriererekorde[Bearbeiten]

Spiele: 228 KanadaKanada Steve Graves
Tore: 87 KanadaKanada Tom McMurchy
Assists: 96 KanadaKanada Dean Hopkins
Punkte: 172 KanadaKanada Dean Hopkins
Strafminuten: 463 KanadaKanada Kelly Buchberger

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]