Béthon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Béthon
Béthon (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Pays de la Loire
Département (Nr.) Sarthe (72)
Arrondissement Mamers
Kanton Sillé-le-Guillaume
Gemeindeverband Haute Sarthe Alpes Mancelles
Koordinaten 48° 22′ N, 0° 5′ OKoordinaten: 48° 22′ N, 0° 5′ O
Höhe 133–196 m
Fläche 3,90 km²
Einwohner 309 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 79 Einw./km²
Postleitzahl 72610
INSEE-Code

Béthon ist eine französische Gemeinde mit 309 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Sarthe in der Region Pays de la Loire. Sie gehört zum Arrondissement Mamers und zum Kanton Sillé-le-Guillaume.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachbargemeinden sind Bérus im Nordwesten, Champfleur im Nordosten, Chérisay im Osten und Oisseau-le-Petit im Süden. Auf der westlichen Seite der Gemeindegemarkung verläuft die Autoroute A28, vereinigt mit der Europastraße 402.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2015
Einwohner 152 142 219 271 274 275 290 334

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Barthélemy

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Béthon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien