Belgische Männer-Handballnationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Belgien
België / Belgique
Spitzname(n) Red Wolves
Verband Belgische Handbal Federatie (BHF) Union Royal Belge de Handball
Konföderation EHF
Trainer Yerime Sylla
Mannschaftskapitän Max Fortemps
Heim
Auswärts
Statistik


Höchster Sieg
BelgienBelgien Belgien 40:11 IrlandIrland Irland
10. Juni 2012, Rishon LeZion, Israel
Höchste Niederlage
BelgienBelgien Belgien 17:44 NordmazedonienNordmazedonien Nordmazedonien
BelgienBelgien Belgien 19:46 SchwedenSchweden Schweden
6. Januar 2005, Skopje, Mazedonien
15. Januar 2006, Karlskrona, Schweden



(Stand: 5. Januar 2014)

Die belgische Männer-Handballnationalmannschaft vertritt Belgien bei internationalen Spielen und Turnieren im Handball. Bislang konnte sie sich jedoch noch nicht für ein internationales Turnier qualifizieren.

Weltmeisterschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der europäischen Qualifikationsgruppe 4 zur Weltmeisterschaft 2015 bestritt die Mannschaft folgende Partien und konnte sich erneut nicht qualifizieren:[1]

Bekannte ehemalige Nationalspieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Qualifikationsgruppen
  2. Gegnerkader Lübbecke