Cairanne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cairanne
Wappen von Cairanne
Cairanne (Frankreich)
Cairanne
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Vaucluse
Arrondissement Carpentras
Kanton Vaison-la-Romaine
Gemeindeverband Vaison Ventoux
Koordinaten 44° 14′ N, 4° 56′ OKoordinaten: 44° 14′ N, 4° 56′ O
Höhe 98–339 m
Fläche 22,51 km2
Einwohner 1.062 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 47 Einw./km2
Postleitzahl 84290
INSEE-Code

Mairie Cairanne

Cairanne ist eine französische Gemeinde mit 1062 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Vaucluse in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Arrondissement Carpentras und zum Kanton Vaison-la-Romaine. Die Bewohner nennen sich Cairannais oder Cairannaises.

Die angrenzenden Gemeinden sind Saint-Roman-de-Malegarde im Norden, Rasteau im Osten, Violès und Travaillan im Süden sowie Sainte-Cécile-les-Vignes im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2014
889 871 809 840 863 850 871 1.046

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weinreben bei Cairanne

Cairanne hat einen Anteil am Weinbaugebiet Côtes du Rhône Villages.

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Žďár nad Sázavou in Tschechien

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Cairanne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien