Suzette

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die Gemeinde; für die seychellischen Fußballspieler siehe Dine Suzette bzw. Robert Suzette.
Suzette
Wappen von Suzette
Suzette (Frankreich)
Suzette
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Vaucluse
Arrondissement Carpentras
Kanton Vaison-la-Romaine
Gemeindeverband Ventoux-Comtat-Venaissin
Koordinaten 44° 10′ N, 5° 4′ OKoordinaten: 44° 10′ N, 5° 4′ O
Höhe 224–722 m
Fläche 6,75 km2
Einwohner 124 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 18 Einw./km2
Postleitzahl 84190
INSEE-Code

Suzette um das Jahr 1920

Suzette ist eine südfranzösische Gemeinde mit 124 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Vaucluse in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Kanton Vaison-la-Romaine im Arrondissement Carpentras.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die angrenzenden Gemeinden sind Malaucène im Norden, Le Barroux im Osten, La Roque-Alric und Lafare im Süden und Gigondas im Westen. An der westlichen Gemeindegrenze verläuft der Bergkamm Dentelles de Montmirail.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008
Einwohner 103 83 89 113 108 129 118

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Suzette – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien