Capital Bra/Diskografie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Capital Bra – Diskografie

Capital Bra (2018)
Veröffentlichungen
Studioalben 4
EPs 2
Singles 12
Kollaborationen 3

Diese Diskografie ist eine Übersicht über die musikalischen Werke des deutschen Rappers Capital Bra.

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen[1] Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH
2016 Kuku Bra
32
(1 Wo.)
61
(1 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 29. Januar 2016
2017 Makarov Komplex
2
(8 Wo.)
1
(3 Wo.)
5
(3 Wo.)
Erstveröffentlichung: 3. Februar 2017
Blyat
3
(… Wo.)
3
(22 Wo.)
5
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: 29. September 2017
2018 Berlin lebt
1
(… Wo.)
1
(… Wo.)
1
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 22. Juni 2018

Extended Plays[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH
2017 Oh Kolleg
300! 300! 300!
Erstveröffentlichung: 3. Februar 2017
nur im Boxset zu Makarov Komplex
Ibrakadabra
300! 300! 77
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 9. Mai 2017
Nummer-eins-Alben 1 2 1
Top-10-Alben 3 3 3
Alben in den Charts 4 3 4

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Chartplatzierungen[1] Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH
2017 Es geht ums Geschäft
Makarov Komplex
76
(2 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 15. Januar 2017
Nur noch Gucci
Blyat
43 Gold
(19 Wo.)
72
(1 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 2. Juli 2017
Verkäufe: + 200.000
Ghetto Massari
Blyat
93
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 29. Juli 2017
Kuku Sls
Blyat
74
(3 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 3. September 2017
(feat. Gringo44)
Wer hoch fliegt fällt tief
Blyat
77
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 29. September 2017
Zweistellige Haftstrafen
Blyat
43
(2 Wo.)
47
(1 Wo.)
58
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 22. Oktober 2017
(feat. King Khalil)
2018 5 Songs in einer Nacht
Berlin lebt
1
(… Wo.)
2
(15 Wo.)
8
(9 Wo.)
Erstveröffentlichung: 6. April 2018
Neymar
Berlin lebt
1
(… Wo.)
1
(… Wo.)
3
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 27. April 2018
(feat. Ufo361)
One Night Stand
Berlin lebt
1
(… Wo.)
1
(… Wo.)
2
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 25. Mai 2018
Berlin lebt
Berlin lebt
1
(… Wo.)
1
(… Wo.)
2
(8 Wo.)
Erstveröffentlichung: 7. Juni 2018
Melodien
1
(… Wo.)
1
(… Wo.)
1
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 3. August 2018
(feat. Juju)
Folgende Lieder erschienen nicht als Single, wurden aber durch das Album zum Download bereitgestellt und konnten somit eine Platzierung erlangen:
2017 Kuku 187
Makarov Komplex
84
(1 Wo.)
300! 300!
Charteinstieg: 10. Februar 2017
(feat. LX)
Olé olé
Blyat
36 Gold
(22 Wo.)
70
(1 Wo.)
300!
Charteinstieg: 18. August 2017
Verkäufe: + 200.000; (feat. RAF Camora & Joshi Mizu)
Paff paff weiter 2
Blyat
59
(1 Wo.)
77
(1 Wo.)
300!
Charteinstieg: 6. Oktober 2017
(feat. Gzuz)
Das Leben ist so
Blyat
64
(1 Wo.)
300! 300!
Charteinstieg: 6. Oktober 2017
(feat. Olexesh)
Mademoiselle
Blyat
84
(1 Wo.)
300! 300!
Charteinstieg: 6. Oktober 2017
Bra macht die AK
Blyat
99
(1 Wo.)
300! 300!
Charteinstieg: 6. Oktober 2017
(feat. AK Ausserkontrolle)
2018 Kennzeichen B-TK
Berlin lebt
4
(… Wo.)
2
(6 Wo.)
10
(1 Wo.)
Charteinstieg: 29. Juni 2018
(feat. King Khalil)
Wann dann
Berlin lebt
18
(… Wo.)
14
(… Wo.)
15
(1 Wo.)
Charteinstieg: 29. Juni 2018
(feat. Capital T)
Giselle Bündchen
Berlin lebt
20
(2 Wo.)
21
(1 Wo.)
300!
Charteinstieg: 29. Juni 2018
Darby
Berlin lebt
23
(2 Wo.)
37
(1 Wo.)
300!
Charteinstieg: 29. Juni 2018
(feat. AK Ausserkontrolle)
Gutes Herz
Berlin lebt
24
(1 Wo.)
23
(1 Wo.)
300!
Charteinstieg: 29. Juni 2018
(feat. KC Rebell)
Panzer, Tiger
Berlin lebt
31
(1 Wo.)
36
(1 Wo.)
300!
Charteinstieg: 29. Juni 2018
(feat. Farid Bang)
Ballert
Berlin lebt
48
(1 Wo.)
56
(1 Wo.)
300!
Charteinstieg: 29. Juni 2018
Baba Flow
Berlin lebt
60
(1 Wo.)
67
(1 Wo.)
300!
Charteinstieg: 29. Juni 2018
Glaub mir
Berlin lebt
70
(1 Wo.)
66
(1 Wo.)
300!
Charteinstieg: 29. Juni 2018
Meine Welt
Berlin lebt
71
(1 Wo.)
73
(1 Wo.)
300!
Charteinstieg: 29. Juni 2018
(feat. King Khalil)
Packen
Berlin lebt
75
(1 Wo.)
300! 300!
Charteinstieg: 29. Juni 2018

Gastbeiträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Chartplatzierungen[1] Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH
2018 Unterwegs
Power Bausa
76
(2 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 6. Februar 2018
(Bausa feat. Capital Bra)
Power
808
7
(6 Wo.)
21
(3 Wo.)
54
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 16. März 2018
(Ufo361 feat. Capital Bra)
Chinchilla
Endstufe
11
(13 Wo.)
14
(9 Wo.)
35
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 11. Mai 2018
(Summer Cem feat. KC Rebell & Capital Bra)
Für euch alle
Mythos
1
(… Wo.)
1
(… Wo.)
2
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 6. Juli 2018
(Bushido feat. Samra & Capital Bra)
Folgende Lieder erschienen nicht als Single, wurden aber durch das Album zum Download bereitgestellt und konnten somit eine Platzierung erlangen:
2018 Frisch aus dem Block
Rolexesh
39
(2 Wo.)
300! 70
(1 Wo.)
Charteinstieg: 9. März 2018
(Olexesh feat. Capital Bra)
Nummer-eins-Singles 6 5 1
Top-10-Singles 8 7 7
Singles in den Charts 33 22 12

Weitere Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2014: Augen auf (feat. Bassam Khan)
  • 2014: Kein Krieg in Ukraine
  • 2014: Columbia
  • 2015: Fluchtwagen glänzen (feat. King Khalil)
  • 2015: Bra macht die Uzi
  • 2015: Bra
  • 2016: Du siehst
  • 2016: Kuku habibi
  • 2016: Braun.gelb. lila
  • 2016: Vladimir Putin
  • 2016: Paff paff & weiter (feat. Gzuz)
  • 2016: Kreide (feat. King Khalil)
  • 2016: Akhis aus Kosovo
  • 2016: Bra macht die Uzi
  • 2016: Makarov Bars
  • 2016: Verrückte Leute
  • 2016: Deutlich genug (feat. King Khalil)
  • 2016: Auf deinen Nacken
  • 2016: Asylantenmusik (feat. Berkan)
  • 2016: Selbststeller (feat. Ufo361, King Khalil)
  • 2016: Ich mach alles kaputt
  • 2016: ALA BA BA (feat. Ufo361)
  • 2017: Es geht ums Geschäft
  • 2017: Geld machen (feat. King Khalil)
  • 2017: Die Echten (feat. AK Ausserkontrolle)
  • 2017: Nur noch Gucci
  • 2017: Na Na Na
  • 2017: Ghetto Massari
  • 2017: Olé Olé (feat. RAF Camora & Joshi Mizu)
  • 2017: Kuku SLS (feat. Gringo44)
  • 2017: Wie alles Begann
  • 2017: Richtung Para
  • 2017: Zweistellige Haftstrafen (feat. King Khalil)
  • 2017: Wer hoch fliegt fällt tief
  • 2017: Mama bitte wein’ nicht

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land/Region Gold record icon.svg Gold Platinum record icon.svg Platin Verkäufe Quellen
DeutschlandDeutschland Deutschland (BVMI) 2 0! 400.000 musikindustrie.de
Insgesamt 2

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Chartquellen: DE AT CH.