Erbezzo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Erbezzo
Erbezzo (Italien)
Staat Italien
Region Venetien
Provinz Verona (VR)
Lokale Bezeichnung Erbézo
Koordinaten 45° 38′ N, 11° 0′ OKoordinaten: 45° 38′ 28″ N, 10° 59′ 59″ O
Höhe 1118 m s.l.m.
Fläche 32,44 km²
Einwohner 770 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 37020
Vorwahl 045
ISTAT-Nummer 023033
Bezeichnung der Bewohner Ebezzini
Schutzpatron Philippus und Jakobus
Website Erbezzo

Erbezzo (im zimbrischen Dialekt: Gen Wiese) ist eine nordostitalienische Gemeinde (comune) mit 770 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der Provinz Verona in Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 22,5 Kilometer nördlich von Verona im Valpantena, gehört zur Comunità montana della Lessinia und grenzt an das Trentino. Außerdem gehört sie zu den dreizehn Gemeinden – der zimbrischen Sprachinsel.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Erbezzo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.