Isola della Scala

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Isola della Scala
Wappen
Isola della Scala (Italien)
Isola della Scala
Staat Italien
Region Venetien
Provinz Verona (VR)
Lokale Bezeichnung Ìxoła deła Scała
Koordinaten 45° 16′ N, 11° 8′ OKoordinaten: 45° 16′ 0″ N, 11° 8′ 0″ O
Höhe 31 m s.l.m.
Fläche 69,9 km²
Einwohner 11.572 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 166 Einw./km²
Postleitzahl 37063
Vorwahl 045
ISTAT-Nummer 023040
Volksbezeichnung Isolani
Schutzpatron Jakobus der Ältere
Website Isola della Scala

Isola della Scala ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 11.572 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Verona in Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 18 Kilometer südlich von Verona.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort wurde früher als Isola dei Conti, lateinisch: Insula Cenensis, geführt. Der heutige Name geht zurück auf die Familie Scaligeri (bzw. della Scala), die hier ab dem 13. Jahrhundert herrschte. Ab dem 15. Jahrhundert war auch Isola della Scala Teil der Republik Venedig.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde wird von der Strada statale 12 dell'Abetone e del Brennero von Verona nach Modena umquert. Ein Bahnhof besteht an der Strecke von Verona nach Bologna. Von hier aus zweigt auch die Bahnstrecke Verona-Rovigo ab.

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Isola della Scala unterhält Partnerschaften mit der französischen Gemeinde Eaubonne im Département Val-d’Oise und mit der rheinland-pfälzischen Gemeinde Budenheim (Deutschland).

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Isola della Scala – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.