French Open 1985

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
French Open 1985
Datum: 27. Mai–9. Juni 1985
Auflage: 84. French Open
Ort: Roland Garros, Paris
Belag: Sand
Titelverteidiger
Herreneinzel: TschechoslowakeiTschechoslowakei Ivan Lendl
Dameneinzel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Herrendoppel: FrankreichFrankreich Henri Leconte
FrankreichFrankreich Yannick Noah
Damendoppel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
Mixed: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Anne Smith
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dick Stockton
Sieger
Herreneinzel: SchwedenSchweden Mats Wilander
Dameneinzel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert-Lloyd
Herrendoppel: AustralienAustralien Mark Edmondson
AustralienAustralien Kim Warwick
Damendoppel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
Mixed: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
SchweizSchweiz Heinz Günthardt
Grand Slams 1985

Die 84. French Open 1985 waren ein Tennis-Sandplatzturnier der Klasse Grand Slam, das von der ITF veranstaltet wurde. Es fand vom 27. Mai bis 9. Juni 1985 in Roland Garros, Paris, Frankreich statt.

Titelverteidiger im Einzel waren Ivan Lendl bei den Herren sowie Martina Navrátilová bei den Damen. Im Herrendoppel waren Henri Leconte und Yannick Noah, im Damendoppel Martina Navrátilová und Pam Shriver und im Mixed Anne Smith und Dick Stockton die Titelverteidiger.

Herreneinzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: French Open 1985/Herreneinzel

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John McEnroe Halbfinale
02. TschechoslowakeiTschechoslowakei Ivan Lendl Finale
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jimmy Connors Halbfinale
04. SchwedenSchweden Mats Wilander Sieg

05. EcuadorEcuador Andrés Gómez 3. Runde

06. SchwedenSchweden Anders Järryd Achtelfinale

07. SchwedenSchweden Joakim Nyström Viertelfinale

08. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eliot Teltscher 2. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. FrankreichFrankreich Yannick Noah Achtelfinale

10. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Aaron Krickstein Achtelfinale

11. TschechoslowakeiTschechoslowakei Miloslav Mečíř 3. Runde

12. SchwedenSchweden Henrik Sundström Achtelfinale

13. TschechoslowakeiTschechoslowakei Tomáš Šmíd Achtelfinale

14. SchwedenSchweden Stefan Edberg Viertelfinale

15. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brad Gilbert 1. Runde

16. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jimmy Arias 1. Runde

Dameneinzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: French Open 1985/Dameneinzel

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová Finale
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert-Lloyd Sieg
03. TschechoslowakeiTschechoslowakei Hana Mandlíková Viertelfinale
04. Bulgarien 1971Bulgarien Manuela Maleewa Viertelfinale

05. TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková 2. Runde

06. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison 2. Runde

07. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Claudia Kohde-Kilsch Halbfinale

08. KanadaKanada Carling Bassett Achtelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
09. SchwedenSchweden Catarina Lindqvist 2. Runde

10. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bonnie Gadusek Achtelfinale

11. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Steffi Graf Achtelfinale

12. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Barbara Potter 1. Runde

13. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathy Rinaldi 3. Runde

14. ArgentinienArgentinien Gabriela Sabatini Halbfinale

15. Ungarn 1957Ungarn Andrea Temesvári 1. Runde

16. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Casale 2. Runde

Herrendoppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: French Open 1985/Herrendoppel

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. TschechoslowakeiTschechoslowakei Pavel Složil
TschechoslowakeiTschechoslowakei Tomáš Šmíd
1. Runde
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ken Flach
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Seguso
Viertelfinale
03. FrankreichFrankreich Henri Leconte
AustralienAustralien John Fitzgerald
Achtelfinale
04. SchwedenSchweden Stefan Edberg
SchwedenSchweden Anders Järryd
Halbfinale

05. SchweizSchweiz Heinz Günthardt
Ungarn 1957Ungarn Balázs Taróczy
Achtelfinale

06. SchwedenSchweden Joakim Nyström
SchwedenSchweden Mats Wilander
Halbfinale

07. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Paul Annacone
Sudafrika 1961Südafrika Christo van Rensburg
Viertelfinale

08. AustralienAustralien Mark Edmondson
AustralienAustralien Kim Warwick
Sieg
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. AustralienAustralien Broderick Dyke
AustralienAustralien Wally Masur
1. Runde

10. Paraguay 1954Paraguay Francisco González
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Matt Mitchell
Viertelfinale

11. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Steve Meister
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eliot Teltscher
Achtelfinale

12. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tony Giammalva
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Blaine Willenborg
Viertelfinale

13. Brasilien 1968Brasilien Givaldo Barbosa
Brasilien 1968Brasilien Ivan Kley
2. Runde

14. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vitas Gerulaitis
NeuseelandNeuseeland Chris Lewis
1. Runde

15. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mike DePalmer
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gary Donnelly
1. Runde

16. IsraelIsrael Shlomo Glickstein
SchwedenSchweden Hans Simonsson
Finale

Damendoppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: French Open 1985/Damendoppel

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
Sieg
02. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Claudia Kohde-Kilsch
TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková
Finale
03. Sudafrika 1961Südafrika Rosalyn Fairbank
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Anne Hobbs
Achtelfinale
04. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Bettina Bunge
Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Eva Pfaff
Viertelfinale

05. KanadaKanada Carling Bassett
FrankreichFrankreich Catherine Tanvier
1. Runde

06. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Betsy Nagelsen
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Anne White
Halbfinale

07. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathy Horvath
Rumänien 1965Rumänien Virginia Ruzici
Achtelfinale

08. SchweizSchweiz Christiane Jolissaint
NiederlandeNiederlande Marcella Mesker
1. Runde
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. TschechoslowakeiTschechoslowakei Hana Mandlíková
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Anne Smith
Achtelfinale

10. Sudafrika 1961Südafrika Beverly Mould
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Paula Smith
Achtelfinale

11. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert-Lloyd
FrankreichFrankreich Pascale Paradis
Viertelfinale

12. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Elise Burgin
Ungarn 1957Ungarn Andrea Temesvári
Halbfinale

13. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sandy Collins
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andrea Leand
Achtelfinale

14. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ann Henricksson
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Barbara Jordan
1. Runde

15. AustralienAustralien Anne Minter
AustralienAustralien Elizabeth Minter
2. Runde

16. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Terry Holladay
Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Mima Jaušovec
2. Runde

Mixed[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: French Open 1985/Mixed

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. SchweizSchweiz Heinz Günthardt
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Sieg
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ken Flach
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
2. Runde
03. PolenPolen Wojciech Fibak
KanadaKanada Carling Bassett
2. Runde
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vincent Van Patten
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison
Achtelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mike Bauer
FrankreichFrankreich Catherine Tanvier
Halbfinale

06. AustralienAustralien Laurie Warder
AustralienAustralien Anne Minter
Viertelfinale

07. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tony Giammalva
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Anne Smith
Achtelfinale

08. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Dunk
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Barbara Jordan
2. Runde

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]