Liste der Gemeinden im Landkreis Augsburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick über den Landkreis Augsburg mit den Gemeinden und Verwaltungsgemeinschaften

Diese Liste der Gemeinden im Landkreis Augsburg gibt einen Überblick über die 46 kleinsten Verwaltungseinheiten des Landkreises. Er besteht aus sechs Städten, acht Märkten und 32 Gemeinden. Gersthofen, Königsbrunn und Neusäß sind Mittelstädte, die anderen drei, Bobingen, Schwabmünchen und Stadtbergen, sind Kleinstädte. 1939 wurden die Bezirksämter Augsburg, Schwabmünchen und Wertingen in Landkreis umbenannt. Ab diesem Zeitpunkt ist frühestens die Zugehörigkeit eines Hauptortes zum Landkreis in der Liste vermerkt. Obwohl Augsburg seit 1810 eine kreisfreie Stadt ist, ist sie Kreisstadt des Landkreises. In seiner jetzigen Form bildete sich der Landkreis nach der bayerischen Gebietsreform im Jahr 1972 aus den Landkreisen Augsburg und Schwabmünchen, Teilen des bisherigen Landkreises Wertingen und einigen Orten der Landkreise Donauwörth und Neuburg an der Donau. Die heutige Gemeindegliederung war im Jahr 1979 abgeschlossen. Bei den Teilorten der Gemeinden ist das Jahr vermerkt, in dem diese der Gemeinde beitraten.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weiter gegliedert werden kann der Landkreis in sieben Verwaltungsgemeinschaften (VG) : VG Gessertshausen, VG Großaitingen, VG Langerringen, VG Lechfeld, VG Nordendorf, VG Stauden und die VG Welden; die Städte Bobingen, Gersthofen, Königsbrunn, Neusäß, Schwabmünchen und Stadtbergen sind wie die Märkte Biberbach, Diedorf, Dinkelscherben, Fischach, Meitingen, Thierhaupten und Zusmarshausen und die Gemeinden Adelsried, Altenmünster, Aystetten, Gablingen, Graben, Horgau, Kutzenhausen, Langweid am Lech und Wehringen nicht Mitglied einer Verwaltungsgemeinschaft.

Der Landkreis hat eine Gesamtfläche von 1.071,13 km². Die größte Fläche innerhalb des Landkreises besitzt der Markt Zusmarshausen mit 68,72 km². Es folgen der Markt Dinkelscherben mit 67,7 km², die Stadt Schwabmünchen mit 55,51 km² und die Stadt Bobingen mit 50,45 km². Drei Gemeinden haben eine Fläche, die größer ist als 40 km², jeweils sechs Gemeinden haben eine Fläche zwischen 30 und 40 km² beziehungsweise zwischen 20 und 30 km². 18 Gemeinden erreichen eine Fläche von über 10 km², welche dagegen von neun Gemeinden nicht überschritten wird. Die kleinsten Flächen haben die Gemeinden Bonstetten mit 6,71 km², Westendorf mit 6,32 km² und Klosterlechfeld mit 2,8 km². Die Fläche des einen Gemeindefreien Gebiets beträgt 3,28 km².

Der Landkreis Augsburg ist der Bevölkerungszahl nach der drittgrößte Landkreis Bayerns. Den größten Anteil an der Bevölkerung des Landkreises von 253.468 Einwohnern hat die Stadt Königsbrunn mit 28.059 Einwohnern, gefolgt von den Städten Neusäß mit 22.335 und Gersthofen mit 22.451. Die drei anderen Städte, Bobingen, Stadtbergen und Schwabmünchen, sowie der Markt Meitingen haben jeweils eine Bevölkerung zwischen 10.000 und 20.000 Einwohnern. Fünf Gemeinden haben eine Bevölkerung zwischen 5.000 und 10.000 Einwohnern, 30 zwischen 1.000 und 5.000. Zwei Gemeinden haben weniger als 1.000 Einwohner. Die drei kleinsten Gemeinden sind Heretsried mit 1008, Allmannshofen mit 936 und Kühlenthal mit 823 Einwohnern.

Der Landkreis hat eine Bevölkerungsdichte von 000000000000237.0000000000237 Einwohnern pro km². Die größte Bevölkerungsdichte innerhalb des Kreises hat die Stadt Königsbrunn mit 000000000001525.00000000001.525 Einwohnern pro km², gefolgt von der Stadt Stadtbergen mit 000000000001313.00000000001.313 und der Gemeinde Klosterlechfeld mit 000000000001057.00000000001.057. Die Städte Neusäß und Gersthofen haben 000000000000888.0000000000888 beziehungsweise 000000000000661.0000000000661 Einwohner pro km². Eine Gemeinde hat über 400 Einwohner pro km², vier Gemeinden haben über 300, acht Gemeinden haben über 200, zwölf Gemeinden über 100 und 16 unter 100 Einwohner pro km². Die am dünnsten besiedelten Gemeinden sind Scherstetten mit 000000000000067.000000000067, Mittelneufnach mit 000000000000061.000000000061 und Heretsried mit 000000000000058.000000000058 Einwohnern pro km².

Legende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gemeinde: Name der Gemeinde, des Marktes oder der Stadt
  • Teilorte: Aufgezählt werden die ehemals selbständigen Gemeinden der Verwaltungseinheit. Dazu ist – wenn bekannt – das Jahr der Eingemeindung angegeben, bei Hauptorten einer Gemeinde die Eingliederung der Gemeinde in den Landkreis.
  • Verwaltungsgemeinschaft: Zeigt die Zugehörigkeit zu einer der sieben Verwaltungsgemeinschaften
  • Wappen: Wappen der Gemeinde, des Marktes oder der Stadt
  • Karte: Zeigt die Lage der Gemeinde, des Marktes oder der Stadt im Landkreis
  • Fläche: Fläche der Gemeinde, des Marktes oder der Stadt, angegeben in Quadratkilometer
  • Einwohner: Zahl der Menschen die in der Gemeinde, dem Markt oder der Stadt leben (Stand: 31. Dezember 2019[1])
  • EW-Dichte: Angegeben ist die Einwohnerdichte, gerechnet auf die Fläche der Verwaltungseinheit, angegeben in Einwohner pro km² (Stand: 31. Dezember 2019[2])
  • Höhe: Höhe der namensgebenden Gemeinde, des Marktes oder der Stadt in Meter über Normalnull[3]

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinde Teilorte Verwaltungs-
gemeinschaft
Wappen Karte Fläche Einwohner EW-
Dichte
Höhe
Landkreis Augsburg Wappen des Landkreises Augsburg Der Landkreis Augsburg 000000000001071.13000000001.071,13 000000000253468.0000000000253.468 000000000000237.0000000000237
Adelsried Adelsried (1939) Wappen der Gemeinde Adelsried Lage der Gemeinde Adelsried im Landkreis Augsburg 000000000000009.70000000009,7 000000000002379.00000000002.379 000000000000245.0000000000245 000000000000492.0000000000492
Allmannshofen Allmannshofen (1972) VG
Nordendorf
Wappen der Gemeinde Allmannshofen Lage der Gemeinde Allmannshofen im Landkreis Augsburg 000000000000010.310000000010,31 000000000000936.0000000000936 000000000000091.000000000091 000000000000448.0000000000448
Altenmünster Altenmünster (1972)
Baiershofen (1978)
Eppishofen (1978)
Hegnenbach (1978; ohne Rischgau)
Hennhofen (1972)
Neumünster (1978)
Unterschöneberg (1978)
Zusamzell (1978)
Wappen der Gemeinde Altenmünster Lage der Gemeinde Altenmünster im Landkreis Augsburg 000000000000041.300000000041,3 000000000004211.00000000004.211 000000000000102.0000000000102 000000000000436.0000000000436
Aystetten Aystetten (1939) Wappen der Gemeinde Aystetten Lage der Gemeinde Aystetten im Landkreis Augsburg 000000000000009.35000000009,35 000000000002940.00000000002.940 000000000000314.0000000000314 000000000000480.0000000000480
Markt
Biberbach
Affaltern
Biberbach (1972)
Eisenbrechtshofen
Feigenhofen
Markt
Wappen des Marktes Biberbach Lage des Marktes Biberbach im Landkreis Augsburg 000000000000036.900000000036,9 000000000003534.00000000003.534 000000000000096.000000000096 000000000000464.0000000000464
Stadt
Bobingen
Bobingen (1972)
Kreuzanger (1975)
Reinhartshausen (1972)
Straßberg (1972)
Waldberg (1975)
Wappen der Stadt Bobingen Lage der Stadt Bobingen im Landkreis Augsburg 000000000000050.450000000050,45 000000000017307.000000000017.307 000000000000343.0000000000343 000000000000521.0000000000521
Bonstetten Bonstetten (1939) VG
Welden
Wappen der Gemeinde Bonstetten Lage der Gemeinde Bonstetten im Landkreis Augsburg 000000000000006.71000000006,71 000000000001462.00000000001.462 000000000000218.0000000000218 000000000000500.0000000000500
Markt
Diedorf
Anhausen
Biburg
Diedorf (1939)
Willishausen
Wappen des Marktes Diedorf Lage des Marktes Diedorf im Landkreis Augsburg 000000000000033.210000000033,21 000000000010521.000000000010.521 000000000000317.0000000000317 000000000000485.0000000000485
Markt
Dinkelscherben
Anried (1972)
Breitenbronn (1978)
Dinkelscherben (1939)
Ettelried (1977)
Fleinhausen (1978)
Grünenbaindt (1978)
Häder (1978)
Lindach (1978)
Oberschöneberg (1978)
Ried (1978)
Wappen des Marktes Dinkelscherben Lage des Marktes Dinkelscherben im Landkreis Augsburg 000000000000067.700000000067,7 000000000006412.00000000006.412 000000000000095.000000000095 000000000000465.0000000000465
Ehingen Ehingen (1972)
Ortlfingen
VG
Nordendorf
Wappen der Gemeinde Ehingen Lage der Gemeinde Ehingen im Landkreis Augsburg 000000000000009.64000000009,64 000000000001110.00000000001.110 000000000000115.0000000000115 000000000000443.0000000000443
Ellgau Ellgau (1972) VG
Nordendorf
Wappen der Gemeinde Ellgau Lage der Gemeinde Ellgau im Landkreis Augsburg 000000000000013.890000000013,89 000000000001156.00000000001.156 000000000000083.000000000083 000000000000421.0000000000421
Emersacker Emersacker (1972) VG
Welden
Wappen der Gemeinde Emersacker Lage der Gemeinde Emersacker im Landkreis Augsburg 000000000000011.770000000011,77 000000000001425.00000000001.425 000000000000121.0000000000121 000000000000456.0000000000456
Markt
Fischach
Fischach (1939)
Aretsried
Reitenbuch
Siegertshofen
Willmatshofen
Wollmetshofen
Wappen des Marktes Fischach Lage des Marktes Fischach im Landkreis Augsburg 000000000000030.100000000030,1 000000000004856.00000000004.856 000000000000161.0000000000161 000000000000497.0000000000497
Gablingen Gablingen (1939)
Lützelburg
Wappen der Gemeinde Gablingen Lage der Gemeinde Gablingen im Landkreis Augsburg 000000000000026.740000000026,74 000000000004733.00000000004.733 000000000000177.0000000000177 000000000000460.0000000000460
Stadt
Gersthofen
Gersthofen (1939)
Batzenhofen (1978)
Edenbergen (1978)
Hirblingen (1975)
Rettenbergen (1978)
Wappen der Stadt Gersthofen Lage der Stadt Gersthofen im Landkreis Augsburg 000000000000033.950000000033,95 000000000022451.000000000022.451 000000000000661.0000000000661 000000000000469.0000000000469
Gessertshausen Gessertshausen (1939)
Deubach
Döpshofen
Margertshausen (1972)
Wollishausen (1972)
VG
Gessertshausen
Wappen der Gemeinde Gessertshausen Lage der Gemeinde Gessertshausen im Landkreis Augsburg 000000000000041.340000000041,34 000000000004362.00000000004.362 000000000000106.0000000000106 000000000000478.0000000000478
Graben Graben (1972) Wappen der Gemeinde Graben Lage der Gemeinde Graben im Landkreis Augsburg 000000000000014.560000000014,56 000000000004056.00000000004.056 000000000000279.0000000000279 000000000000556.0000000000556
Großaitingen Großaitingen (1972)
Reinhartshofen
VG
Großaitingen
Wappen der Gemeinde Großaitingen Lage der Gemeinde Großaitingen im Landkreis Augsburg 000000000000039.090000000039,09 000000000005192.00000000005.192 000000000000133.0000000000133 000000000000539.0000000000539
Heretsried Heretsried (1972)
Lauterbrunn
VG
Welden
Wappen der Gemeinde Heretsried Lage der Gemeinde Heretsried im Landkreis Augsburg 000000000000017.310000000017,31 000000000001008.00000000001.008 000000000000058.000000000058 000000000000507.0000000000507
Hiltenfingen Hiltenfingen (1972) VG
Langerringen
Wappen der Gemeinde Hiltenfingen Lage der Gemeinde Hiltenfingen im Landkreis Augsburg 000000000000014.550000000014,55 000000000001580.00000000001.580 000000000000109.0000000000109 000000000000556.0000000000556
Horgau Horgau (1939, 1983)
Auerbach (1983)
Horgauergreut (1983)
Wappen der Gemeinde Horgau Lage der Gemeinde Horgau im Landkreis Augsburg 000000000000026.520000000026,52 000000000002889.00000000002.889 000000000000109.0000000000109 000000000000463.0000000000463
Kleinaitingen Kleinaitingen (1972) VG
Großaitingen
Wappen der Gemeinde Kleinaitingen Lage der Gemeinde Kleinaitingen im Landkreis Augsburg 000000000000015.670000000015,67 000000000001295.00000000001.295 000000000000083.000000000083 000000000000543.0000000000543
Klosterlechfeld Klosterlechfeld (1972) VG
Lechfeld
Wappen der Gemeinde Klosterlechfeld Lage der Gemeinde Klosterlechfeld im Landkreis Augsburg 000000000000002.80000000002,8 000000000002960.00000000002.960 000000000001057.00000000001.057 000000000000561.0000000000561
Stadt
Königsbrunn
Königsbrunn (1972) Wappen der Stadt Königsbrunn Lage der Stadt Königsbrunn im Landkreis Augsburg 000000000000018.400000000018,4 000000000028059.000000000028.059 000000000001525.00000000001.525 000000000000515.0000000000515
Kühlenthal Kühlenthal (1972) VG
Nordendorf
Wappen der Gemeinde Kühlenthal Lage der Gemeinde Kühlenthal im Landkreis Augsburg 000000000000007.13000000007,13 000000000000823.0000000000823 000000000000115.0000000000115 000000000000426.0000000000426
Kutzenhausen Kutzenhausen (1939)
Agawang (1978)
Buch (1978)
Rommelsried (1978)
Wappen der Gemeinde Kutzenhausen Lage der Gemeinde Kutzenhausen im Landkreis Augsburg 000000000000027.930000000027,93 000000000002498.00000000002.498 000000000000089.000000000089 000000000000480.0000000000480
Langenneufnach Langenneufnach (1972)
Habertsweiler
VG
Stauden
Wappen der Gemeinde Langenneufnach Lage der Gemeinde Langenneufnach im Landkreis Augsburg 000000000000012.870000000012,87 000000000001766.00000000001.766 000000000000137.0000000000137 000000000000522.0000000000522
Langerringen Langerringen (1972)
Gennach
Schwabmühlhausen
VG
Langerringen
Wappen der Gemeinde Langerringen Lage der Gemeinde Langerringen im Landkreis Augsburg 000000000000042.100000000042,1 000000000003909.00000000003.909 000000000000093.000000000093 000000000000569.0000000000569
Langweid am Lech Langweid am Lech (1939)
Achsheim (1972)
Stettenhofen (1970)
Wappen der Gemeinde Langweid am Lech Lage der Gemeinde Langweid am Lech im Landkreis Augsburg 000000000000023.540000000023,54 000000000008256.00000000008.256 000000000000351.0000000000351 000000000000451.0000000000451
Markt
Meitingen
Meitingen (1972)
Erlingen (1972)
Herbertshofen (1972)
Langenreichen (1978)
Ostendorf (1972)
Waltershofen (1972)
Wappen des Marktes Meitingen Lage des Marktes Meitingen im Landkreis Augsburg 000000000000029.870000000029,87 000000000011727.000000000011.727 000000000000393.0000000000393 000000000000430.0000000000430
Mickhausen Mickhausen (1972)
Grimoldsried (1978)
Münster (1978)
VG
Stauden
Wappen der Gemeinde Mickhausen Lage der Gemeinde Mickhausen im Landkreis Augsburg 000000000000015.480000000015,48 000000000001438.00000000001.438 000000000000093.000000000093 000000000000539.0000000000539
Mittelneufnach Mittelneufnach (1972)
Reichertshofen
VG
Stauden
Wappen der Gemeinde Mittelneufnach Lage der Gemeinde Mittelneufnach im Landkreis Augsburg 000000000000016.960000000016,96 000000000001027.00000000001.027 000000000000061.000000000061 000000000000564.0000000000564
Stadt
Neusäß
Neusäß (1939)
Hainhofen
Hammel
Ottmarshausen
Schlipsheim
Steppach bei Augsburg
Täfertingen
Westheim bei Augsburg
Wappen der Stadt Neusäß Lage der Stadt Neusäß im Landkreis Augsburg 000000000000025.140000000025,14 000000000022335.000000000022.335 000000000000888.0000000000888 000000000000481.0000000000481
Nordendorf Nordendorf (1972)
Blankenburg (1975)
VG
Nordendorf
Wappen der Gemeinde Nordendorf Lage der Gemeinde Nordendorf im Landkreis Augsburg 000000000000007.51000000007,51 000000000002479.00000000002.479 000000000000330.0000000000330 000000000000422.0000000000422
Oberottmarshausen Oberottmarshausen (1972) VG
Großaitingen
Wappen der Gemeinde Oberottmarshausen Lage der Gemeinde Oberottmarshausen im Landkreis Augsburg 000000000000008.60000000008,6 000000000001737.00000000001.737 000000000000202.0000000000202 000000000000534.0000000000534
Scherstetten Scherstetten (1972)
Konradshofen
VG
Stauden
Wappen der Gemeinde Scherstetten Lage der Gemeinde Scherstetten im Landkreis Augsburg 000000000000015.690000000015,69 000000000001047.00000000001.047 000000000000067.000000000067 000000000000561.0000000000561
Stadt
Schwabmünchen
Schwabmünchen (1972)
Birkach (1978)
Klimmach (1978)
Mittelstetten (1978)
Schwabegg (1978)
Wappen der Stadt Schwabmünchen Lage der Stadt Schwabmünchen im Landkreis Augsburg 000000000000055.510000000055,51 000000000014312.000000000014.312 000000000000258.0000000000258 000000000000558.0000000000558
Stadt
Stadtbergen
Stadtbergen (1939)
Deuringen (1978)
Leitershofen (1978)
Wappen der Stadt Stadtbergen Lage der Stadt Stadtbergen im Landkreis Augsburg 000000000000011.500000000011,5 000000000015096.000000000015.096 000000000001313.00000000001.313 000000000000491.0000000000491
Markt
Thierhaupten
Thierhaupten (1972)
Baar (1978–1993)
Heimpersdorf (1978–1993)
Neukirchen (1978)
Wappen des Marktes Thierhaupten Lage des Marktes Thierhaupten im Landkreis Augsburg 000000000000039.150000000039,15 000000000004043.00000000004.043 000000000000103.0000000000103 000000000000441.0000000000441
Untermeitingen Untermeitingen (1972) VG
Lechfeld
Wappen der Gemeinde Untermeitingen Lage der Gemeinde Untermeitingen im Landkreis Augsburg 000000000000015.580000000015,58 000000000006990.00000000006.990 000000000000449.0000000000449 000000000000558.0000000000558
Ustersbach Ustersbach (1939) VG
Gessertshausen
Wappen der Gemeinde Ustersbach Lage der Gemeinde Ustersbach im Landkreis Augsburg 000000000000011.140000000011,14 000000000001164.00000000001.164 000000000000104.0000000000104 000000000000490.0000000000490
Walkertshofen Walkertshofen (1972) VG
Stauden
Wappen der Gemeinde Walkertshofen Lage der Gemeinde Walkertshofen im Landkreis Augsburg 000000000000012.680000000012,68 000000000001092.00000000001.092 000000000000086.000000000086 000000000000536.0000000000536
Wehringen Wehringen (1972) Wappen der Gemeinde Wehringen Lage der Gemeinde Wehringen im Landkreis Augsburg 000000000000013.960000000013,96 000000000002961.00000000002.961 000000000000212.0000000000212 000000000000532.0000000000532
Markt
Welden
Welden (1939)
Reutern (1978)
VG
Welden
Wappen des Marktes Welden Lage des Marktes Welden im Landkreis Augsburg 000000000000017.960000000017,96 000000000003853.00000000003.853 000000000000215.0000000000215 000000000000466.0000000000466
Westendorf Westendorf (1972) VG
Nordendorf
Wappen der Gemeinde Westendorf Lage der Gemeinde Westendorf im Landkreis Augsburg 000000000000006.32000000006,32 000000000001645.00000000001.645 000000000000260.0000000000260 000000000000425.0000000000425
Markt
Zusmarshausen
Zusmarshausen (1939)
Gabelbach
Gabelbachergreut
Horgau (1978–1983)
Steinekirch
Streitheim
Vallried
Wollbach
Wörleschwang
Wappen des Marktes Zusmarshausen Lage des Marktes Zusmarshausen im Landkreis Augsburg 000000000000068.720000000068,72 000000000006436.00000000006.436 000000000000094.000000000094 000000000000465.0000000000465
Gemeindefreie Gebiete Schmellerforst Lage der Gemeindefreien Gebiete im Landkreis Augsburg 000000000000003.28000000003,28

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tabellenblatt "Daten 2", Statistischer Bericht A1200C 202041 Einwohnerzahlen der Gemeinden, Kreise und Regierungsbezirke 1. Vierteljahr 2020 (Einwohnerzahlen auf Grundlage des Zensus 2011) (Hilfe dazu).
  2. Tabellenblatt "Daten 2", Statistischer Bericht A1200C 202041 Einwohnerzahlen der Gemeinden, Kreise und Regierungsbezirke 1. Vierteljahr 2020 (Einwohnerzahlen auf Grundlage des Zensus 2011) (Hilfe dazu).
  3. BayernViewer der Bayerischen Vermessungsverwaltung