Préchac (Gironde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Préchac
Wappen von Préchac
Préchac (Frankreich)
Préchac
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Gironde
Arrondissement Langon
Kanton Le Sud-Gironde
Gemeindeverband Sud Gironde
Koordinaten 44° 24′ N, 0° 21′ WKoordinaten: 44° 24′ N, 0° 21′ W
Höhe 26–93 m
Fläche 63,73 km2
Einwohner 1.012 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 16 Einw./km2
Postleitzahl 33730
INSEE-Code
Website http://www.prechac.fr/

Rathaus (Mairie) von Préchac

Préchac ist eine französische Gemeinde mit 1.012 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Gironde in der Region Nouvelle-Aquitaine; sie gehört zum Arrondissement Langon und zum Kanton Le Sud-Gironde. Die Einwohner werden Préchacais genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Préchac liegt etwa 49 Kilometer südsüdöstlich von Bordeaux. Umgeben wird Préchac von den Nachbargemeinden Villandraut im Norden, Uzeste im Norden und Nordosten, Pompéjac im Osten, Lucmau im Südosten, Cazalis im Süden, Boundeys im Westen und Südwesten sowie Saint-Léger-de-Balson im Westen und Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 1.136 1.050 1.007 953 985 1.017 1.011 1.046
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Pierre-ès-Liens, seit 1909 Monument historique
  • Kirche Saint-Martin von Insos, seit 1925 Monument historique
  • Schloss Cazeneuve, seit 1965 Monument historique
  • Festungsruine von La Trave, seit 1987 Monument historique
  • Schlossruine La Fue (auch: Schloss La Travette), seit 1987 Monument historique

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Préchac (Gironde)

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes de la Gironde. Flohic Éditions, 2 Bände, Paris 2001, ISBN 2-84234-125-2, S. 1570–1571.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Préchac (Gironde) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien