Budos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Budos
Wappen von Budos
Budos (Frankreich)
Budos
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Gironde
Arrondissement Langon
Kanton Les Landes des Graves
Gemeindeverband Canton de Podensac
Koordinaten 44° 32′ N, 0° 23′ OKoordinaten: 44° 32′ N, 0° 23′ O
Höhe 12–70 m
Fläche 21,1 km2
Einwohner 775 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 37 Einw./km2
Postleitzahl 33720
INSEE-Code

Kirche Saint-Romain

Budos ist eine französische Gemeinde mit 775 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Gironde in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie gehört zum Arrondissement Langon, zum Kanton Les Landes des Graves und zum Kommunalverband Canton de Podensac.

Die Gemeinde Budos liegt am Ciron sowie im Weinbaugebiet Graves.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 489 531 491 548 666 629 686

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Romain, erbaut ab dem 12. Jahrhundert
  • Schloss
  • Waschhaus, erbaut im 19. Jahrhundert

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes de la Gironde. Flohic Éditions, 2 Bände, Paris 2001, ISBN 2-84234-125-2, S. 1119–1123.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Budos – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien