Podensac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Podensac
Wappen von Podensac
Podensac (Frankreich)
Podensac
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Gironde
Arrondissement Langon
Kanton Podensac
Gemeindeverband Canton de Podensac
Koordinaten 44° 39′ N, 0° 21′ WKoordinaten: 44° 39′ N, 0° 21′ W
Höhe 2–25 m
Fläche 8,34 km²
Einwohner 3.115 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 374 Einw./km²
Postleitzahl 33720
INSEE-Code

Château Chavat

Podensac ist eine französische Gemeinde mit 3115 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Gironde in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie ist Hauptort (chef-lieu) des gleichnamigen Kantons.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt am linken Ufer der Garonne, etwa 15 Kilometer nordwestlich von Langon.

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bahnhof von Podensac befindet sich an der Eisenbahnlinie Bordeaux-Sète der SNCF. Dort verkehren TER-Züge.

Eine Straßenverbindung besteht zur Autoroute A62.

Die Départementsstraße D1113 durchquert die Ortschaft. Von ihr zweigt die D11 ab.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2012
Einwohner 1663 1823 1925 2219 2261 2267 2600 2865[1]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wasserturm (Château d'eau de Le Corbusier aus dem Jahr 1917, benannt nach dem Erbauer)
  • Die Kirche von St. Vincent
  • Château Chavat
  • Kriegerdenkmal

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes de la Gironde. Flohic Éditions, 2 Bände, Paris 2001, S. 1132–1135, ISBN 2-84234-125-2.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Podensac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. INSEE, abgerufen am 22. Februar 2015